Unbekannter zerschlug Scheibe in Wiener U3-Linie

Betroffen war die U3 in Wien.
Betroffen war die U3 in Wien.
Die Scheiben der öffentlichen Verkehrsmittel können bei Notfällen zerschlagen werden. Ein Unbekannter schien das aber nun aus Willkür getan zu haben.
Am Freitag gegen 21.15 Uhr entdeckte ein "Heute"-Leserreporter eine eingeschlagene U-Bahn-Scheibe, als er in der U3-Station Neubaugasse in den Zug dazustieg.

Ein Fahrgast meldete die beschädigte Fensterscheibe den Mitarbeitern der Wiener Linien, wodurch der Zug sofort eingezogen werden konnte. Der Unbekannte wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt, die Videos haben die Wiener Linien an die Polizei weitergeleitet.

Richtiges Verhalten



CommentCreated with Sketch.15 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Wiener Linien bitten Fahrgäste, solche Vorfälle sofort zu melden, damit das Personal unmittelbar handeln kann. In diesem Fall können Fahrgäste per Notruf direkt mit dem Fahrer Kontakt aufnehmen, der dann auch die Möglichkeit hat, den Täter zu stellen.

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityWiener LinienWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren