Wiener Linien veranstaltet eine "Hetz in da Hitz"

Hetz in der Hitz: So heißt das Sommerfest der Wiener Linien am Karlsplatz
Hetz in der Hitz: So heißt das Sommerfest der Wiener Linien am KarlsplatzBild: Wiener Linien
Das Sommerfest der Wiener Linien am Karlsplatz: Am 2. und 3. August sorgen Surf-Rodeo, Wasserbomben und Chill-Out Zonen für Abkühlung.

Passend zu den heißen Hundstagen stehen im Zentrum des Sommerfests der Wiener Linien das Thema "Wasser". Sie finden am 2. und 3. August direkt am Karlsplatz statt und sollen für eine Abkühlung der Wiener Linien Fahrer führen.

Action: Surf-Rodeo und Wasserbomben-Mikado

Ein Highlight dabei ist das "Surf-Rodeo". Jeder kann hier sein Körpergefühl testen und sehen, wie lange er sich am bewegten Surfbrett halten kann. Zusätzlich wird das rätselhafte Wasserbomben-Mikado von den Wiener Linien angepriesen.

Entspannung in der Chillout Area, Gratis Sonnencreme und Schweißbänder

In der Entspannungszone stehen gemütliche Liegestühle, Sonnenschirme und Wasser aus dem Sprühnebelbogen sorgt für Abkühlung. Bei erfrischenden Getränken und Lounge-Musik sollen die U-Bahn- und Bimfahrer den Tag gemütlich ausklingen lassen. Die Wiener Linien sind auch großzügig und verteilen Sonnencreme, Schweißbänder und Klebe-Tattoos.

Mit Bademode & Co. stilecht durch den Sommer

Vor Ort verkaufen die Wiener Linien auch ihre neue Bademode-Linie! Auch von den beliebten Badeschlapfen "Wiener Letten" sind noch Restbestände verfügbar.

(no)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener WohnenWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen