Wiener Museen an Feiertagen geöffnet

Belvedere: Bis 7.Jänner gibt es vor dem Wiener Belvedere auch einen neuen Selfie-Hotspot.
Belvedere: Bis 7.Jänner gibt es vor dem Wiener Belvedere auch einen neuen Selfie-Hotspot.Bild: Denise Auer
Auch zu Weihnachten und Silvester sind die zahlreichen Wiener Museen für Besucher offen.

Eine beliebte Beschäftigung während der Weihnachtsfeiertage sind die Besuche der zahlreichen Wiener Museen, die auch an den Feiertagen offen haben.

Wohin an den Feiertagen?

Im Prunksaal der österreichischen Nationalbibliothek läutet die Sonderausstellung „Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken" das Beethoven-Jahr 2020 zu seinem 250- Geburtstag ein. Dort sind die bedeutendsten Wiener Sammelstücke über Leben und Schaffen von Ludwig van Beethoven zu sehen, sowie als Leihgabe der Staatsbibliothek zu Berlin und zum ersten Mal in Österreich, die Handschrift zur 9. Symphonie mit den berühmten Textworten "Freude schöner Götterfunken".

Im Haus der Musik entstehen neue Klangwelten. Alle Hauptattraktionen wie z.B. der virtuelle Dirigent bleiben wie gewohnt zugänglich. Einzig der hinterste Raum der Sonotopia Etage ist temporär nicht begehbar, denn dort entstehen einzigartige, innovative Klangexperimente, die schon bald erforscht werden können.

Sigmund Freud war ein liebender Vater und Großvater. In seinen Familienbriefen, die im Sigmund Freud Museum (9., Berggasse 19) ausgestellt sind, liest man, dass das Familienessen für ihn besonders wichtig war.

Das Technische Museum lädt mit spektakulären "Special Effects" zu einem Besuch ein.

Wien Tourismus hat eine detaillierte Liste mit Öffnungszeiten der Museen für Wiener und Touristen bereitgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener WohnenMila KunisKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen