Wiener Polizei fasst europaweit gesuchten Straftäter

Festnahme in Wien-Josefstadt (Symbolfoto)
Festnahme in Wien-Josefstadt (Symbolfoto)Bild: Helmut Graf
Der Wiener Polizei ist es gelungen, einen Polen in der Bundeshauptstadt festzunehmen. Nach dem Mann (39) wurde international gefahndet. 

Dem Landeskriminalamt Wien, Assistenzbereich Fahndung, ist es am frühen Mittwochmorgen gelungen, einen gesuchten Mann festzunehmen. Aufgrund intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamten den 39-jährigen Polen gegen 6.15 Uhr bei der Pfeilgasse in der Wiener Josefstadt festnehmen. Gegen den Mann besteht ein europäischer Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren Raubes und Einbruchsdiebstahls.

Wie "Heute" in Erfahrung bringen konnte, wurde der 39-Jährige bereits in Polen zu vier Jahren Haft verurteilt. Den örtlichen Behörden gelang es jedoch nicht, den Mann festzunehmen, woraufhin er offensichtlich in den Westen Europas flüchtete. Der Festgenommene wurde in eine Justizanstalt in Wien gebracht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienJosefstadtPolizeiFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen