Wiener Polizei sucht Kreditkarten-Betrüger

Bild: BPD Wien/Heute.at-Montage

Mit gefälschten Kreditkarten bezahlte eine Gruppe bisher noch unbekannter Männer mehrere Tankrechnungen, sonstige Waren und Gutscheine an Tankstellen im Wiener Stadtgebiet. Nun sucht die Polizei nach ihnen.

Bereits im Herbst 2011 begingen die Männer die Betrügereien bei verschiedenen Tankstellen im Wiener Stadtgebiet. Dabei sollen sie laut Polizei rund 10.000 Euro Schaden verursacht haben. Die Daten der falschen Kreditkarten stammen von Banken in Amerika. Bislang fehlt jede Spur von den Tätern.

Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West, Gruppe Rosenkranz, bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-25800 (Journaldienst).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen