Wiener rammt Polizisten mit Auto, der gibt Schüsse ab

Polizei (Symbolfoto)
Polizei (Symbolfoto)apa/picturedesk.com
In Wien-Brigittenau fuhr ein Mann (28) einen Polizisten an. Der Beamte feuerte auf das Fahrzeug, doch der Verdächtige flüchtete vom Vorfallsort. 

Im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes erkannten Polizeibeamte einen amtsbekannten 28-jährigen Österreicher. Der verdächtige Mann wird wegen gefährlicher Drohung mittels Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft gesucht und hat auch Strafbeträge im fünfstelligen Bereich zur Bezahlung offen.

Als die Beamten versuchten den Mann mit seinem Fahrzeug anzuhalten, lenkte er sein Auto auf den Gehsteig und rammte einen Polzisten. Dieser wurde dabei gegen ein geparktes Fahrzeug gedrückt. In weiterer Folge gab der Polizist zwei Schüsse auf einen Hinterreifen des Fahrzeuges ab.

Doch der Tatverdächtige hatte nicht vor stehen zu bleiben. Er setzte seine Flucht fort und gefährdete dabei auch noch mehrere Passanten auf dem Gehsteig. Eine Sofortfahndung der Wiener Polizei verlief leider ohne Erfolg. "Der Mann ist aktuell noch flüchtig. Der Beamte wurde unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus gebracht", heißt es seitens der Polizeipressestelle. Das Landeskriminalamt Wien hat bereits die Ermittlungen übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBrigittenauLPD WienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen