Wiener Sprayer tappten in Fünfhaus in die Videofalle

Die Polizei sucht drei verdächtige Grafitti-Sprayer: Das Trio soll Gebäude und auch ein Fahrzeug mit Sprüchen "verziert" haben. Eine Kamera filmte mit!

"Scheiss Miete", "Kein Boss" oder "Morgen mach ich blau": Diese Sprüche kennt jeder, der in Wien-Fünfhaus und Umgebung unterwegs ist: Dutzendfach sprayten drei Verdächtige die Slogans an Hauswände und sogar auf einen Pkw, der Schaden beträgt über 6.500 Euro. Nun wird das Grafitti-Trio von der Polizei gesucht!

Schon seit Dezember 2016 treiben die Verdächtigen ihr Unwesen im 15. Wiener Gemeindebezirk. Ihr Pech: Während einer Sprayaktion wurden die drei von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den mutmaßlichen Sprayern.

Hinweise (auch anonym), die zur Klärung des Falles beitragen könnten werden an das Kriminalreferat Wien-Fünfhaus unter der Telefonnummer 01-31310-47227 erbeten. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenPolizeiPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen