Wiener stürzt von Fahrrad und ist auf der Stelle tot

Für den Wiener kam jede Hilfe zu spät.
Für den Wiener kam jede Hilfe zu spät.istock/ Symbolbild
Ein 60-Jähriger aus Wien stürzte am Freitag im Bezirk Murau aufgrund eines Notfalls von seinem Rad – er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein 60-jähriger Radfahrer von Mariahof fuhr gegen 9.10 Uhr kommend in Richtung St. Lambrecht auf dem Radweg entlang der Landesstraße 502.

Während der Fahrt dürfte der 60-Jährige aus Wien medizinische Probleme bekommen haben und kam dadurch zu Sturz, berichtet die Polizei.

Passanten eilen sofort zu Hilfe

Zufällig vorbeikommende Passanten fanden den am Boden liegenden Mann, leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den Notruf.

Trotz der Bemühungen des Notarztes um das Leben des Mannes, verstarb der Radfahrer noch an der Unfallstelle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkPolizeiUnfallVerkehrsunfallNeumarkt in der Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen