Wiener Tiefgarage gesperrt – zwei Tote gefunden

Zwei Tote wurden in der Garage beim Palais Schwarzenberg in Wien entdeckt.
Zwei Tote wurden in der Garage beim Palais Schwarzenberg in Wien entdeckt.Heute
In der Garage beim Palais Schwarzenberg wurden nach "Heute"-Infos zwei tote Personen gefunden. Ein Großeinsatz läuft, die Umgebung ist abgesperrt.

Einen schrecklichen Fund machten Augenzeugen am Mittwochnachmittag in der Garage beim Palais Schwarzenberg in Wien-Landstraße: Im Technikraum einer Tiefgarage fanden sie zwei leblose Personen vor und schlugen sofort Alarm.

Wie "Heute"in Erfahrungen bringen konnte, wurde die Feuerwehr um 14.45 Uhr alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettung und Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch der Strom im Grätzl war für etwa 25 Minuten ausgefallen. 

Nach "Heute"-Informationen handelt es sich bei den Toten um zwei männliche Personen im Alter von 56 und 57 Jahren, die offenbar Elektro-Arbeiten in der Garage oder bei der angrenzenden Baustelle durchgeführt haben. Erster Verdacht: Stromschlag!

Die Florianis bargen vor Ort zwei leblose männliche Körper und übergaben sie der Berufsrettung. Von den Rettungskräften hieß es, dass Wiederbelebungsmaßnahmen keinen Erfolg gezeigt hätten, beide Männer seien noch vor Ort gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Wiener Polizei handelte es sich um zwei technische Arbeiter, die im Zuge von Elektroarbeiten tödliche Stromschläge erlitten haben dürften. Die Einfahrt zur Garage wurde mit einem Absperrband gesichert, während die Spurensicherung der Polizei die Arbeit aufnahm.

Hier kam es zum Fund der Todesopfer,
Hier kam es zum Fund der Todesopfer,Google Maps
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz, rfi Time| Akt:
UnfallPolizeiPolizeieinsatzRettungRettungseinsatzFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen