Wiener Traditionsfirma übersiedelt in die Nova City

Bild: Thule G. Jug

Das seit 1934 bestehende Traditionsunternehmen Wurth Essenzenfabrik übersiedelt seinen Standort von Wien nach Wr. Neustadt. Wurth erzeugt Lebensmittelzusatzstoffe und Aromen für Speiseeiserzeuger, Konditoreien, Gastronomie und Lebensmittelindustrie. Die Bauarbeiten wurden vor kurzem begonnen.

Am Standort Nova City in Wr. Neustadt wurde für das neue Firmengebäude ein 5.000 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt, die Arbeiten haben vor kurzem begonnen. Die Übersiedlung und Inbetriebnahme ist für Herbst 2017 vorgesehen.

"Die Neuansiedlung ist nicht nur ein Beleg für die sensationellen Standortqualitäten von Wr. Neustadt, sie schafft auch neue, hochwertige Arbeitsplätze," freuen sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (VP), Stadtchef Klaus Schneeberger (VP) und ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki über den Neuzugang.

Wurth beschäftigt aktuell 15 Mitarbeiter. Am neuen Standort will das Unternehmen die Anzahl der Mitarbeiter deutlich aufstocken. "Die vergleichsweise günstigen Grundstückspreise sowie die Services der Wirtschaftsagentur ecoplus haben mich in der Wahl des neuen Firmenstandortes bestärkt," betont Geschäftsführer Andreas Wurth.

Im Vorjahr hat ecoplus 96 Betriebsansiedlungen und Erweiterungen in ganz Niederösterreich begleitet, damit konnten 902 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. "Die Latte für 2017 liegt also hoch, aber Betriebsansiedlungen wie jene der Firma Wurth sind für uns ein großer Ansporn," unterstreicht ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki die aktuelle Entwicklung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen