Wiener vergaß Öl am Ofen: Sechs Leute im Spital

Bild: Fotolia

Am Samstagnachmittag wollte ein Wiener etwas Kochen, vergaß aber das Öl am Ofen. Sechs Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital.

Gegen 16 Uhr rückte die Feuerwehr in der Leopoldauer Straße aus. Zu stark erhitztes Öl hatte den Brand ausgelöst. 

Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch löschen konnte, mussten sechs Personen zur Untersuchung in verschiedene Wiener Spitäler gebracht werden.

Brand in Niederösterreich: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen