Wiener verkauft Edding von Puber auf Willhaben

Ein Wiener hat auf der Plattform willhaben.at einen Permanentmarker des Graffiti-Künstlers Puber angeboten – und ihn angeblich um 8.000 Euro verkauft.
Auf der Facebook-Seite "Best of Willhaben" können User die Anzeige des Wieners André, der einen "Permanentmarker des Künstlers Puber" zum Verkauf anbot, noch bestaunen.

Im Beschreibungstext steht: "Zum Verkauf steht ein vom international bekannten & renommierten Künstler 'Puber' genutzter Permanentmarker der Marke Edding (Typ 800). Das Alias 'Puber' hat der Schweizer Renato S. nach seinen Verhaftungen 2014 & 2016 sowie einer gerichtlichen Verurteilung abgelegt, inzwischen 'firmiert' er (angeblich) vermehrt unter dem Kürzel 'MTS' – auch in Wien."

Weiter hieß es in der Anzeige: "Seine Schriftzüge zieren hunderte Hausmauern im deutschsprachigen Raum. Mit seinem in der Wiener Ho Galerie präsentierten Kurzfilm 'Mein Kampf Vol. 1' schaffte der Schweizer mit brasilianischen Wurzeln den Sprung in die etablierte Kunstszene."

Der Edding stand um 8.000 Euro zum Verkauf, Preis verhandelbar. Der Stift konnte geliefert oder selbst abgeholt werden. Achtung: "Keine Garantie, keine Rücknahme, kein Umtausch", so das Ende der Anzeige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Schon verkauf?

Wer nun gerne zuschlagen wollte, wird leider enttäuscht. Denn das gute Stück wurde offenbar bereits an den Mann (oder die Frau) gebracht. Die Anzeige ist jedenfalls nicht mehr zu finden. Ein User hat zudem einen Screenshot des Inserates mit dem Vermerk "verkauft" gepostet. Aber wer weiß, vielleicht hat der Verkäufer noch mehr Eddings des Künstlers verwahrt und die Gelegenheit bietet sich bald schon wieder.





(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSzeneKunstGraffitiWillhaben

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen