Mann wiederholt in Damenumkleide von Hotel erwischt

Der Tatverdächtige wurde wiederholt in der Damenumkleide angetroffen. Symbolbild.
Der Tatverdächtige wurde wiederholt in der Damenumkleide angetroffen. Symbolbild.Kira Hofmann / dpa / picturedesk.com
Ein aufmerksamer Hotelmitarbeiter eines Hotels in Wien-Neubau beobachtete mehrfach einen Mann, der sich in der Damengarderobe zu schaffen machte. 

Gegen 19.15 Uhr kam es in einem Hotel in Wien-Neubau zu einem Polizeieinsatz. Ein Angestellter eines Hotels bemerkte einen Mann, welcher sich in den Damenumkleideräumen der Hotelmitarbeiter aufhielt. Der 46-jährige österreichische Staatsbürger gab gegenüber dem Mitarbeiter an, ein Hotelgast zu sein, der sich verlaufen hatte.

Weil dem Mitarbeiter der Mann reichlich suspekt vorkam, hielt er kurze Zeit später wieder Nachschau bei den Umkleidekabinen. Als der 46-Jährige ein zweites Mal bei den Umkleidekabinen hantierte, wurde er durch die alarmierten Beamten vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige soll versucht haben, mehrere Spinde gewaltsam aufzubrechen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
NeubauWienLPD WienPolizei WienDiebstahlHotelFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen