Wienerin am Zwillingskogel tödlich verunglückt

Eine Wienerin ist bei einer Wanderung am Zwillingskogel zwischen Grünau im Almtal und Scharnstein (Bezirk Gmunden) ums Leben gekommen.

Die 38-jährige Frau, die in Wien wohnt und bei ihrem Bruder zu Besuch war, stieg am Freitag auf den Zwillingskogel auf. Ersten Angaben zufolge dürfte sie beim Abstieg dann die Orientierung verloren haben.

Am frühen Abend informierte sie einen Angehörigen, der dann am späteren Abend die Einsatzkräfte verständigte. Bereits in der Nacht suchten Bergrettung sowie die Polizei samt Hubschrauber mit Wärmebildkamera nach der Abgängigen.

Suche in der Nacht unterbrochen

Die Suche, die in der Nacht dann vorerst unterbrochen werden musste und mit Tagesbeginn fortgesetzt wurde brachte dann wenig später traurige Gewissheit.

Die Wienerin ist am Berg verunglückt, sie konnte von den Einsatzkräften nur mehr tot geborgen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichWienOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen