Wien

Wienerin ist sich sicher –"Geist hat mich vergewaltigt"

Eine 31-Jährige soll einen Mann mit Messer und Hammer attackiert haben. "Ich bin mir sicher, dass sein Geist mich vergewaltigte", ist sie sich sicher.

Christian Tomsits
Die inhaftierte Frau sieht offenbar Gespenster und gilt als gefährlich.
Die inhaftierte Frau sieht offenbar Gespenster und gilt als gefährlich.
Denise Auer

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht. Dazu gehörte auch der Prozess gegen eine 31-Jährige am Wiener Landl wegen absichtlich schwerer Körperverletzung am Mittwoch: Die Sozialarbeiterin soll am 10. Oktober einen Mann, den sie bei sich übernachten ließ, und der sich gerade einen Kaffee kochte, aus heiterem Himmel mit Hammer und Messer angegriffen haben.

Brutale Attacke nach Wahnvorstellung

Minutenlang muss die afghanischstämmige Wienerin auf den perplexen 50-Jährigen eingestochen und eingeschlagen haben – sogar durch eine Gittertüre hindurch, die der Unterstandslose gerade noch rechtzeitig zu seinem Schutz zugezogen hatte. Der Pole erlitt eine klaffende Wunde am Finger, Prellungen am Bauch.

1/4
Gehe zur Galerie
    Die inhaftierte Frau sieht offenbar Gespenster und gilt als gefährlich.
    Die inhaftierte Frau sieht offenbar Gespenster und gilt als gefährlich.
    Denise Auer

    Die Frau selbst hatte noch den Notruf gewählt, bevor sie zustach: "Sein Spirit vergewaltigt mich". Als die Polizei kam, tobte die psychisch Auffällige weiter wie von Geisterhand geführt. "Sie wollte ihn töten", war sich ein Beamter im Zeugenstand sicher.

    Anna Mair vertrat die Wienerin, der nun Mordversuch vorgeworfen wird.
    Anna Mair vertrat die Wienerin, der nun Mordversuch vorgeworfen wird.
    Denise Auer

    Gericht entschied auf Mordversuch

    Nach der Aussage fällte die Richterin ein Unzuständigkeitsurteil: Die Anklage wurde auf Mordversuch erweitert –  Geschworene müssen entscheiden. Die Staatsanwaltschaft beantragte eine Einweisung, da ein Gutachten die von Anna Mair (Kanzlei Astrid Wagner) verteidigte Frau für gefährlich erklärte. Die Unschuldsvermutung gilt.

    1/61
    Gehe zur Galerie
      <strong>30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen</strong> – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! <a data-li-document-ref="120039261" href="https://www.heute.at/s/hier-kannst-du-auch-zu-fronleichnam-einkaufen-gehen-120039261">"Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.</a>
      30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! "Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.
      Getty Images