Wiens erster Luxus-Würstelstand

Vergessen Sie die "Eitrige" mit "16er-Blech" - jetzt gibts "saucisse au fromage avec caviar" (Käsekrainer mit Kaviar) und Moet Chandon (Champagner) zum Runterspülen!

Vergessen Sie die "Eitrige" mit "16er-Blech" - jetzt gibt’s "saucisse au fromage avec caviar" (Käsekrainer mit Kaviar) und Moet Chandon (Champagner) zum Runterspülen!

Der Mann, der die Wiener Würstelkultur auf Haubenlokal-Niveau heben will, ist Thomas Danecek, Ex-Opernsänger und Gastronom. Sein Motto: "Wir überlassen das Fast Food nicht den Kebab-Buden!"

Auf die Idee des Gourmet-Würstelstands brachte Danecek übrigens niemand Geringerer als Hollywood-Star John Malkovich: "Er war bei seinen Auftritten in Wien oft Gast in einem meiner Stände, bestellte immer Kaviar", lacht der Würstelbaron.

Am 2. Mai eröffnet Danecek am Schwedenplatz die "U Box" und verspricht: "Egal ob Arbeiter oder Direktor - wir haben für jeden die richtige Wurst."

Claus Kramsl

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen