Wiens erstes Bienentaxi in Meidling gesichtet

Bild: Leserreporter Philipp Wieser

Gleich ein ganzes Bienenvolk wollte am Sonntag mit einem Wiener "Green Taxi" fahren. Ein Augenzeuge machte den fleißigen Honig-Facharbeitern einen Strich durch die Rechnung und verständigte die Feuerwehr.

Gleich ein ganzes Bienenvolk wollte am Sonntag mit einem Wiener "Green Taxi" fahren. Ein Augenzeuge machte den fleißigen Honig-Facharbeitern einen Strich durch die Rechnung und verständigte die Feuerwehr.

Die emsigen Bienen machten es sich an der Kreuzung der Schwenkgasse und Hohenbergstraße auf dem gelben Taxi gemütlich, als wäre dieses ihr eigener Bienenstock. Die kleinen Tierchen waren scheinbar vom Konzept des Hybridfahrzeugs Toyota Prius so sehr überzeugt, dass sie dort länger verweilten.

"Heute"-Leserreporter Philipp Wieser beobachtete das surrende Treiben während eines Spaziergangs und rief die Feuerwehr. Wenig später rückte ein Imkereifahrzeug (IMF) der Berufsfeuerwehr Wien an, um sich der Sache anzunehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen