Wieso Maite Kelly unter Tränen bei Roland Kaiser war

Maite Kelly und Roland Kaiser
Maite Kelly und Roland Kaiserpicturedesk
Die Sängerin ist zweifelsohne eine Vollblutmusikerin. Bei ihrem Auftritt bei Roland Kaiser wurde es aber besonders gefühlvoll. 

Schon zur Zeiten der Kelly Family war Maite Kelly immer mit vollem Herzen bei der Sache. Mittlerweile ist das Musizieren mit der Familie zur Nebensache geworden. Die 40-jährige Mutter konzentriert sich nun auf ihre eigene Karriere. Und das mit Erfolg. 

Das Jahr 2020 war aber kein einfaches für die Musikszene und damit auch für Maite Kelly. Die Sängerin musste ihre Tournee absagen - und zwar schweren Herzens. Wie sehr sie die Absage getroffen hat, wurde nun bei der Konzertreihe "Back to live" deutlich. 

"Licht für Musikliebhaber"

Roland Kaiser, der Schlagerkönig, veranstaltete das erste große Mega-Event nach den Lockdowns. An zwei Abenden versammelten sich 10.000 Fans in der Berliner Waldbühne und feierten den Weg zurück zur Normalität. Zum Vergleich: Üblicherweise fasst die Location 30.000 Zuschauer - und zwar pro Show. 

Ein Special Guest während des Konzerts war eben Maite Kelly. Und die konnte ihr Glück, endlich wieder vor Publikum zu singen, kaum in Worte fassen: "Liebe Freunde, mein lieber Mentor, Kollege und musikalischer Seelenpartner Roland Kaiser hat ein Licht für alle Musikliebhaber gesetzt! Mit seinem ganzen Team hat er in der Berliner Waldbühne zwei Konzerte gegeben. Mit allen Sicherheitsregeln. Ein Gentleman der großen Klasse. Ein Mann, der für die Notwendigkeit der Musik immer gekämpft hat – und das mit einer großen Selbstverständlichkeit”, schreibt sie auf Facebook.

Auf der Bühne musste sie vor lauter Freude sogar die ein oder andere Träne verdrücken. Nun hofft sie natürlich, dass es von nun an wieder bergauf geht und bald wieder Konzerte unter "normalen Voraussetzungen" stattfinden können.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Maite KellyRoland Kaiser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen