Wilde Mittelalter-Action im Wiener Arsenal

Für ein Wochenende wurde nun das Arsenal in Wien-Landstraße zurück ins Mittelalter versetzt. Es zeigte sich: Gar so finster war die Zeit damals gar nicht!

Unter dem Motto „Montur und Pulverdampf" ging es am Wochenende beim Arsenal in Landstraße auf eine Zeitreise durch sieben Jahrhunderte Militärgeschichte.

Auf die Besucher warteten Artillerievorführungen, Schaukämpfe, Mittelaltermarkt, Handwerks-Vorführungen, Feuer-Shows und Minnesänger. Stärken konnte man sich authentisch mit Met aus Krügen, Eintöpfen aus dem Kupferkesseln und über dem Feuer gebratenem Fleisch.

Für kleine Burgfräulein und Nachwuchs-Ritter gab's ein buntes Kinderprogramm. Zu den Hauptattraktionen des Programms für die erwachsenen Besucher zählten dieses Jahr die Platzkonzerte der Hoch- und Deutschmeister k.u.k. Wiener Regimentskapelle IR 4 sowie Darbietungen von verschiedenen Reenactment-Gruppen. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LandstraßeGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen