Österreich

Wilde Verfolgungsjagd mit Biker ohne Sturzhelm

Nächtliche Verfolgungsjagd in Leonding! Ein Biker flüchtete vor der Polizei, kam aber schließlich an einer Kreuzung zu Sturz.

Heute Redaktion
Teilen
Die Polizei lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit einem BIker.
Die Polizei lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit einem BIker.
Bild: iStock

Es war eine wilde Hatz durch das nächtliche Leonding (Bez. Linz-Land). Am Donnerstag gegen 1.35 Uhr entdeckte eine Polizeistreife im Kreisverkehr Paschingerstraße/Füchselbachstraße einen Biker. Das Problem: Der Lenker trug keinen Sturzhelm.

Die Streife folgte also dem Mann, um ihn zu kontrollieren. Allerdings stellte sich das als schwierig dar. Der Biker gab nämlich Gas, missachtete mehrere Vorschriftszeichen.

Trotz Blaulicht und Folgetonhorn steigerte der Motorradlenker seine Geschwindigkeit weiter und versuchte zu flüchten.

Allerdings endete die Flucht dann an der Kreuzung Schiefersteinstraße/Alpenblickstraße. Der Lenker ohne Helm kam nämlich beim Bremsen zu Sturz, blieb verletzt liegen.

Die Polizeibeamten leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Der 27-jährige Lenker aus dem Bezirk Linz-Land wurde schließlich in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)

    (gs)