Wildpinkler schlug TV-Moderator spitalreif

NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten stellte auf Mallorca einen Wildpinkler zur Rede und wurde brutal zusammengeschlagen.

Baumgarten war am vergangenen Montag mit seiner Tochter (16) und Freunden am Ballermann in El Arenal unterwegs. Die Urlauber trafen auf einen deutschen Landsmann, der ungeniert in den Sand urinierte.

Der Moderator kam einem anderen Anwesenden zur Hilfe, der den Wildpinkler bereits auf sein Verhalten angesprochen hatte. Dieser und seine Freunde waren deutlich alkoholisiert, dementsprechend aggressiv verhielten sie sich. Schnell entstand eine Rangelei, der TV-Star fiel zu Boden.

"Ich war sofort bewusstlos"

Die Männergruppe trat auf Baumgarten ein - mehrmals mitten ins Gesicht. "Ich war sofort bewusstlos", sagte er später der Welt. Er wurde ins Spital gebracht.

"Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich habe ein blaues Auge, eine Gehirnerschütterung und ein Zahn ist gebrochen. Es hätte aber auch schlimmer kommen können", gab das Opfer am Donnerstag Entwarnung.

Deutsche Verdächtige festgenommen

Die mutmaßlichen Täter wurden von anderen Urlaubern festgehalten, bis Polizisten sie festnahmen. Der Moderator erstattete Anzeige, am Montag will er wieder vor der Kamera stehen.

(aj)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MallorcaGood NewsWeltwocheKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen