Will Smith filmt seine Darmspiegelung

Der Schauspieler will mit einem intimen Video auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen.
Auf Anraten seiner Ärztin unterzog sich Will Smith einer Darmspiegelung. Erst kürzlich feierte er seinen 51. Geburtstag. Seine Koloskopie hielt er mit der Kamera fest. Das Video stellte er anschließend auf YouTube, um seine Fans dazu anzuregen, sich ebenfalls durchzuchecken.

Denn nicht selten werden bei einer solchen Untersuchung Polypen, Geschwüre oder gar Tumore entdeckt, die sich schnell zu Krebs entwickeln können.

Smith fürchtet sich

"Die stecken mir eine Kamera in meinen Hintern. Es heißt, man kann nicht 50 Millionen Follower auf Instagram haben, ohne seinen Hintern zu zeigen", stellt er im Video fest und gibt zu, dass er sich vor der Untersuchung ziemlich fürchtet.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Die Ärztin entdeckt was ...

Als die Resultate der Darmspiegelung feststehen, wird jedoch klar, dass sich die Strapazen gelohnt haben: Ein Polyp, sprich ein kleines Geschwulst, wurde in Smiths Darm entdeckt und entfernt.

"Wäre das in deinem Körper geblieben, hätte sich daraus irgendwann vielleicht Krebs entwickeln können", so die Ärztin im Video.



Das Video wurde bereits über 1,2 Millionen Mal gesichtet.

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsWill Smith

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren