Willhaben warnt vor betrügerischen SMS

So sieht die richtige Zahlungsinfo aus.
So sieht die richtige Zahlungsinfo aus.Bild: Screenshot
Wer über die Plattform willhaben.at Waren verkauft, muss sich derzeit vor Betrügern in Acht nehmen. Verkäufer bekommen eine SMS-Nachricht, die über eine angebliche Zahlung informiert.
Ebenfalls wird in der SMS ein Link zur Plattform mitgeschickt. Diesen sollte man keinesfalls anklicken. Wer das doch tut, kommt auf eine falsche willhaben.at-Seite. Dort wird nach der Telefon- und Kontonummer gefragt – mit diesen Infos können Betrüger dann kinderleicht die Bankkonten ihrer Opfer leerräumen.

Warnung per Mail



Die betroffene Verkaufsplattform sendete allen Benutzern nun eine Warnung per Mail: "willhaben.at wird dir

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. nie SMS mit Zahlungsinformationen schicken. Solltest du solche Phishing-SMS erhalten, wende dich bitte umgehend an unser Support-Team."

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsÖsterreichBetrugShoppingWillhaben

CommentCreated with Sketch.Kommentieren