Willie Nelson hat seinen letzten Joint ausgedämpft

Mit 86 Jahren verkündete der legendäre Countrysänger nun, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr raucht.

Manchmal dauert es ein Leben lang, sich von einem Laster zu verabschieden. Willie Nelson, stolze 86 Jahre alt, hat nun den Konsum von Cannabis aufgegeben.

"Ich habe meine Lungen in der Vergangenheit etwas viel missbraucht", sagte der Country-Star in einem Radiointerview. "Das Atmen fällt mir in letzter Zeit schwerer und ich muss vorsichtiger sein".

Letzten August musste er aufgrund von Atemproblemen seine Tour verschieben. Über Jahrzehnte galt Nelson als Fan von Marihuana und als Verfechter der Legalisierung. Er besitzt außerdem eine eigenen Cannabis-Produktlinie.

"Ich hab mit Zedernrinde zu Rauchen begonnen, dann Zigaretten und dann alles mögliche", so Nelson weiter. "Und das hat mich fast umgebracht".

Eine Stunde Singen auf der Bühne sei die beste Übung für seine Lungen, erklärt der über das Country-Genre hinaus beliebte Musiker weiter. An ein Ende des Herumtourens denke er auf keinen Fall.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMusikvideoDancing StarsDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen