Winnetou-Special bei "Wer wird Millionär?"

Auf dem deutschen Fernsehsender dreht sich derzeit alles rund um Winnetou. Kurz bevor die neu verfilmte Trilogie der Karl-May-Bücher ausgestrahlt wird, läuft am Donnerstag ein "Wer wird Millionär? - Das Winnetou-Special". Acht Fans des Apachenhäuptlings stellen sich den Fragen von Günther Jauch.

Auf dem deutschen Fernsehsender dreht sich derzeit alles rund um .

In der Doppelfolge treten acht Kandidaten an, die alle die Liebe zu Winnetou eint. Sie kommen laut RTL aus Fan-Clubs, Bücherzirkeln und Indianer-Vereinen, sind also Experten, was das Thema der Sendung betrifft.

Schon die Fragen bei der Auswahlrunde der Kandidaten beziehen sich auf die Bücher von Karl May. Der danach folgende, normale Spielmodus wird leicht modifiziert präsentiert.

Der oder die Kandidatin kann sich zu Beginn festgelegen, bei welcher Frage zwischen 1 und 10 die Winnetou-Frage gestellt werden soll. Das ist zugleich die einzige Sicherheitsstufe.

Neben Publikums- und Telefonjoker gibt es auch wieder einen 50:50-Joker. Der verlangt von den Kandidaten allerdings etwas Zielgenauigkeit. Die Kandidaten dürfen insgesamt dreimal mit Pfeil und Bogen auf eine Zielscheibe schießen. Treffen sie dabei zwei Mal die inneren Farbkreise gelb oder rot, entfällt je eine falsche Antwort. Treffen sie bei drei Versuchen nur einmal, entfällt auch nur eine falsche Antwort. Treffen die Kandidaten kein einziges Mal, haben sie diesen Joker verspielt.

Das Studio wird außerdem mit einem Martepfahl ausgestattet sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen