Haben Ryder und Reeves versehentlich geheiratet?

Sind Keanu Reeves und Winona Ryder seit den Neunzigern ein Ehepaar, ohne es zu wissen?
Sind Keanu Reeves und Winona Ryder seit den Neunzigern ein Ehepaar, ohne es zu wissen?Bild: imago stock & people, heute.at
Beim Dreh einer Hochzeitsszene schloss ein echter Priester den Bund fürs Leben.

Derzeit promoten Winona Ryder und Keanu Reeves ihre neue Romcom "Destination Wedding". Vor mehr als zwanzig Jahren standen sie schon gemeinsam für "Bram Stoker's Dracula" (1992) vor der Kamera - und dabei könnte mehr zwischen den Schauspielstars passiert sein, als bisher angenommen.

"Wir wurden tatsächlich in 'Dracula' vermählt", so Winona Ryder im Gespräch mit "Entertainment Weekly". "Nein, ich schwöre bei meinem Leben, ich denke wir sind im echten Leben verheiratet."

Echter Priester

Für die Hochzeitsszene, in der Mina Murray (Ryder) und Jonathan Harker (Reeves) getraut werden, habe Regisseur Francis Ford Copolla einen "echten rumänischen Priester" engagiert. "Er hat das ganze Ding durchgezogen. Also denke ich, wird sind verheiratet."

"Wir haben ja gesagt?" fragte Keanu Reeves daraufhin nach und musste schließlich eingestehen: "Ach du meine Güte, wir sind verheiratet."

Da die beiden in ihren jeweiligen Rollen vor den Altar traten, dürfte die rumänische Kirche die Trauung aber nicht anerkennen...

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsWinona Ryder