Wir arbeiten, wenn ihr Silvester & Neujahr feiert

Zahlreiche Menschen sind über Silvester sowie zu Neujahr in der Arbeit oder ehrenamtlich tätig und sorgen für Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung. "Heute" holt sie vor den Vorhang.
Prosit! Rund 1,67 Millionen Niederösterreicher rutschen heute Nacht in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2020. Doch nicht alle können ausgelassen feiern. Zahlreiche Menschen sind über die Silvesternacht sowie zum Neujahrstag in der Arbeit oder auch ehrenamtlich tätig und sorgen für Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung.

Im Agnesheim in Klosterneuburg (Tulln) sorgen die Pflegekräfte Georg Neumayr und Stephanie Ponz dafür, dass auch die Senioren und pflegebedürftigen Bewohner ein schönes Silvester verbringen können. Mit Bewohnerin Gertrude Pribil (Foto) wird mit einem Glaserl Orangensaft angestoßen.

11.000 Mitarbeiter in Kliniken

Elisabeth Lampl (33) und Regina Fraunberger (49) vom Roten Kreuz Neulengbach (St. Pölten-Land) kümmern sich in der Hauskrankenpflege auch zum Jahresausklang um bettlägerige und kranke Menschen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In den niederösterreichischen Spitälern sind rund 11.000 Mitarbeiter – von Ärzten über Pfleger bis hin zu den Köchen und Technikern – rund um die Uhr im Einsatz. Diplom-Krankenpflegerin Adelheid Hammerl, Vize-Stationsleiterin auf der Geburtenhilfe, wartet in der Nacht zu Silvester im Landesklinikum Melk auf ein Neujahrsbaby.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichFeiertag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen