"Wir stecken all unsere Kraft in die Rettung der Tiere"

Australian Firefighters Calendar
Australian Firefighters CalendarPicturedesk
Mit einem sexy Kalender sammeln die heißesten Feuerwehrmänner Australiens nun Geld für durch die verheerenden Waldbrände bedrohte Wildtierarten.

Es waren die schlimmsten Waldbrände in der Geschichte Australiens, die von August 2019 bis März 2020 wüteten – das Feuer zerstörte einen Großteil des Lebensraums von bis zu 70 Wildtierarten, laut "Nature Ecology and Evolution" sind 21 Tierarten akut vom Aussterben bedroht. Im Feuer starben schätzungsweise eine Milliarde Tiere, 33 Menschen kamen bei den Bränden ums Leben.

Die australischen Feuerwehrmänner, die Helden dieser Katastrophe, zeigen sich auch nach getaner Arbeit als Retter in der Not und widmen die 21. Ausgabe des Australian Firefighters Calendar den Tieren – die Einnahmen werden Tierhilfsorganisationen gespendet. "Das Leid der Tiere hat niemanden von uns unberührt gelassen", sagt David Rogers, der Direktor des Kalenders und ergänzt: "Wir müssen nun unsere ganze Energie in die Rettung der wertvollen Tierwelt investieren."

Die Hilfe ist dringend nötig

Staatliche Hilfe für Wildtiere sei in Australien äußerst knapp, sagt Doktor Michael Pyne, Chefarzt im Currumbin Wildlife Hospital. "Die Spenden des Kalenders sind für uns essenziell wichtig", betont er. Mit dem gespendeten Geld aus den Einnahmen des letztjährigen Kalenders, konnte die Klinik fast ein halbes Jahr ihr Überleben sichern.

Wer einen Firefighters Kalender bestellt, tut Gutes. Solltest du nicht so auf Wildtiere – oder Feuerwehrmänner – stehen, kein Problem. Im Angebot sind auch Kalender von Feuerwehrmännern mit Katzen oder Hunden, es gibt einen Kalender nur mit Hunden (also ohne Feuerwehrmänner) und eine Variante, in der die Jungs ihre Shirts anbehalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
TierschutzTierrettungAustralien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen