Wirbel um 120.000-Euro-Buswartehäuschen

Bild: Academy Fine Arts Vienna
"Sie passen nicht her, sehen aus wie Höhlen und bei der Anlieferung eines Prototyps zerbrach eine Wand in sechs Teile", kritisiert Stadtrat Andreas Pum (VP).
"Sie passen nicht her, sehen aus wie Höhlen und bei der Anlieferung eines Prototyps zerbrach eine Wand in sechs Teile", kritisiert Stadtrat Andreas Pum (VP).
Um 120.000 Euro sollen sechs Buswartehäuschen, künstlerisch gestaltet von Wiener Studenten, in St. Valentin (Amstetten) aufgestellt werden. Pum: "Fraglich, ob sie auch wetterfest sind."



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen