Wird Kontaktverbot zuerst für junge Leute aufgehoben?

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Kanzleramtsminister Helge Braun (beide CDU). (Archivbild)
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Kanzleramtsminister Helge Braun (beide CDU). (Archivbild)Bild: picturedesk.com
Auch in Deutschland steht in Folge der Coronavirus-Pandemie das öffentliche Leben still. Der Chef des Kanzleramts denkt aber bereits laut über eine Lockerung der strengen Regeln nach.
Wie deutsche Medien berichten, scheint die deutsche Regierung die verhängten Corona-Maßnahmen schrittweise lockern zu wollen. Das erklärte Kanzleramtschef Helge Braun am Mittwoch in der Social-Media-App Jodel. "Junge Menschen, die nicht zu den Risikogruppen gehören, dürfen wieder mehr auf die Straße", erklärt der CDU-Politiker die nächste Phase.

Die künftige Lage in Deutschland hängt davon ab, ob die bereits gesetzten Maßnahmen Wirkung zeigen und die Infektionskurve flach gehalten werden kann. "Das zeigt sich in den nächsten zwei Wochen", so Braun. Dann könne man vielleicht auch über einen Termin zur Lockerung der Einschränkungen sprechen.

Wann enden die Corona-Maßnahmen?



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In Österreich soll die Lage schon früher bewertet werden. "Am Freitag [27.3., Anm.] entscheidet sich, wie es weitergeht", so der ÖVP-Chef am Dienstag. Er betonte, dass nur valide Daten über längere Zeiträume entscheidend wären, Tageswerte seien "irrelevant."

Alle Artikel und Entwicklungen zum Coronavirus auf einen Blick >





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltCoronavirus