Wird sie die neue "Starmania"-Moderatorin?

Arabella Kiesbauer, Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler beim ESC in Wien.
Arabella Kiesbauer, Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler beim ESC in Wien.picturedesk
Die alte, neue Casting-Show steht schon in den Startlöchern. Wirklich viel dazu ist aber noch nicht bekannt. 

Das Comeback der einstigen Erfolgs-Sendung verbreitete sich im Oktober wie ein Lauffeuer: Starmania kehrt zurück! Und zwar nach ganzen 12 Jahren Pause.

Was wir bereits wissen: Ab dem 26. Februar wird die Show jeden Freitag zur Primetime im ORF1 über die Bühne gehen. Wie genau das Konzept aussieht, soll vorerst noch ein Geheimnis bleiben. Allem Anschein nach, möchte man sich eher an Sendungen wie "The Voice" als "DSDS" orientieren. Bedeutet: Mehr Stimm-Qualität, als Lacher auf Kosten der Kandidaten. 

Die erste Phase der Bewerbungen ist übrigens schon fast abgeschlossen: Bislang wollen 1.459 Kandidaten zu einem sogenannten "Vor-Casting" auf den Küniglberg eingeladen werden. Die meisten davon kommen aus Wien (396) gefolgt von Niederösterreich (294). Letzten Endes werden aber nur 200 eine Einladung erhalten. Bis 31. Dezember kann man sich aber noch bewerben.

Wer ist in der Jury? Wer moderiert?

Worüber es noch keinerlei Infos gibt, das ist die Jury! Die soll zwar aus Hochkarätern bestehen, Namen sind aber nur hinter vorgehaltener Hand gefallen. So soll tatsächlich "Sunrise Avenue"-Liebling Samu Haber ein Wunschkandidat für den Jury-Sessel sein. Er selbst äußerste sich im Vorfeld auch schon dazu und gab an, dass er den Job gerne machen würde.

Und wer moderiert die Sendung? Auch hier tappt man im Dunkeln. Möglich, dass der ORF hier auf ein völlig neues Gesicht zurückgreifen wird, jedoch eher unwahrscheinlich. Die Fans haben bereits ganz klar einen Wunsch geäußert: Sie wollen Arabella Kiesbauer! Sie führte nämlich durch alle vier bisherigen Staffeln. 

Kann aber auch sein, dass man auf die aktuell "funktionierenden" Moderatoren setzen möchte, wie zum Beispiel Kristina Inhof. Die 32-Jährige wurde bei der vergangenen "Dancing Stars"-Staffel fast schon ins kalte Wasser geworfen, mutierte dabei aber zu einem wahren Publikumsliebling. Zuvor stand da Mirjam Weichselbraun vor der Kamera im Ballroom. Wer weiß, vielleicht wechselt sie jetzt auf die Gesangs-Bühne? Oder man setzt auf DEN Musik-Kenner des Landes: Andi Knoll. Der Ö3-Moderator kennt sich mit guten Stimmen aus und beweist seinen Witz auch jedes Jahr beim Eurovision Songcontest. 

Am Ende heißt es aber: Abwarten und Tee trinken. Lange dauert es ja nicht mehr, bis der Vorhang für "Starmania 21" aufgeht. Und wir alle können es kaum abwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
ORFMirjam WeichselbraunArabella KiesbauerAndi Knoll

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen