Wirrwarr um Lionel Messi: Doch kein City-Angebot?

Lionel Messi
Lionel MessiImago Images
Die Spekulationen rund um Lionel Messi reißen nicht ab. Ein Vertragsangebot von Manchester City gab es allerdings noch nicht. 

Im Sommer läuft der Vertrag des sechsfachen Weltfußballers bei Barcelona aus. Messi kann die Katalanen dann ablösefrei verlassen. Mit Paris St.-Germain und Manchester City haben sich bereits zwei finanzstarke Klubs in Stellung gebracht. 

Während die Franzosen zuletzt offensiv um den Argentinier warben, haben sich die "Skyblues" auffällig schweigsam gezeigt. Doch zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass der Klub von Pep Guardiola dem 33-Jährigen bereits ein Offert unterbreitet haben soll. Demnach sei Messi zuerst bei Manchester City und nach zwei Saisonen für Partnerklub New York City FC in der MLS aktiv. 

Wie nun allerdings die "BBC" und "Sky" übereinstimmend berichten, habe es bisher noch kein Angebot des überlegenen englischen Tabellenführers gegeben. Eine Quelle aus dem Klub habe demnach klargestellt, dass noch keine Gespräche mit dem Argentinier geführt worden waren. 

Aus dem Messi-Umfeld war zuletzt zu hören gewesen, dass der 33-Jährige erst gegen Saisonende über einen Abgang aus Barcelona entscheidet. Messi wird neben dem sportlichen Erfolg auch die im März stattfindende Präsidentenwahl bei den Katalanen abwarten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC BarcelonaLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen