Wirt erklärt: "Darum sperre ich trotz Lockdowns auf"

Nasenbohren statt cooler Drinks: Apotheker und Barkeeper Heinz Kaiser in seiner "Dino's Bar".
Nasenbohren statt cooler Drinks: Apotheker und Barkeeper Heinz Kaiser in seiner "Dino's Bar".Niko Mautner Markhof
Statt Bier und Cocktails gehen in "Dino's Apothecary" jetzt Corona-Tests über die Theke.

Ganz Österreich steckt im Gastro Lockdown. Wirtshäuser und Restaurants müssen wegen Corona-Gefahr geschlossen bleiben – mit einer Ausnahme: "Dino's Apothecary" am Wiener Salzgries hat seit Montag wieder geöffnet.

Zahlende Kundschaft empfängt der gelernte Apotheker Heinz Kaiser in seiner City-Bar allerdings nicht. Im "Dino's" werden statt flüssigen Glücks, kostenlose Corona-Tests ausgegeben. Die gelten, weil der Ausweis dabei kontrolliert wird, übrigens auch für Friseurbesuche. Im "Heute"-Gespräch erklärt der Wirt, wie es funktioniert:

Täglich ab 12 Uhr geöffnet

Jeweils von Montag bis Samstag, von 12 bis 19.30 Uhr, öffnet Apotheker Kaiser die Pforten der zum Testzentrum umfunktionierten Bar. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, wird aber empfohlen, um kurze Wartezeiten zu vermeiden. Die Terminreservierung ist ab Montag, dem 22. Februar 2021, auf der Website von Virinnox auf virinnox.com möglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pic Time| Akt:
CoronavirusCoronatestInnere Stadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen