Wirte auf Urlaub: Einbrecher verwüsten Café

In das Stadtcafé wurde eingebrochen, auch ein Hakenkreuz wurde an der Mauer entdeckt.
In das Stadtcafé wurde eingebrochen, auch ein Hakenkreuz wurde an der Mauer entdeckt.Bild: salpa

Ein nächtlicher Coup in Gloggnitz beschäftigt derzeit die Ermittler: In das Stadtcafé wurde eingebrochen, auch ein an die Wand gesprühtes Hakenkreuz wurde entdeckt.

Derzeit sind die Betreiber des Stadtcafés in Gloggnitz (Neunkirchen) noch auf Urlaub, wenn sie zurückkommen, erwartet sie eine böse Überraschung: In das beliebte Lokal wurde eingebrochen, die Täter verwüsteten den ganzen Eingangsbereich, indem sie mit einem Werbeständer die Türe einschlugen. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch unbekannt.

Die Ermittlungen der Polizei laufen aber bereits auf Hochtouren, Freitagvormittag wurde zudem ein Hakenkreuz-Graffiti an der Mauer entdeckt. Ob das Nazi-Symbol von den Einbrechern an die Wand gesprayt wurde, soll nun ebenfalls herausgefunden werden.

(nit)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
GloggnitzGood NewsNiederösterreichEinbruchVandalismusPolizeieinsatz

ThemaWeiterlesen