WM-Sensation! Österreich siegt 2:1 gegen Top-Gegner

Österreich gegen Tschechien
Österreich gegen Tschechiengepa
Österreichs Nationalteam hat die nächste Sensation bei der Eishockey-WM geschafft! Gegen Top-Favorit Tschechien gab es einen 2:1-Sieg.

Nach dem sensationellen Overtime-Punkt gegen die USA (2:3) hat Österreich auch gegen die übermächtigen Tschechen angeschrieben. Mit einem 2:1 nach Penaltyschießen hat man zwei sensationelle Punkte in Gruppe B erkämpft - ein unglaublich wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt!

Über weite Strecken konnten die rot-weiß-roten Cracks mit dem sechsfachen Weltmeister mithalten. Allerdings fing man sich kurz vor der ersten Drittelpause das 0:1 nach einem Abwehrpatzer ein - Roman Cervenka versenkte den Puck hinter Bernhard Starkbaum.

Ausgleich 37 Sekunden vor Schluss

Im zweiten Spielabschnitt waren die Tschechen dem 2:0 näher als Österreich dem Ausgleich. Allerdings gab es diesmal kein Vorbeikommen an Goalie Starkbaum. Im Schlussdrittel kam vor knapp 4.000 Fans fast nichts mehr von Tschechien - und das lud Österreich zur nächsten Sensation ein. 37 Sekunden vor Schluss traf Brian Lebler zum 1:1-Ausgleich.

Das OEHV-Team zwang den großen Favoriten in die Overtime. In den fünf Minuten Überspielzeit (3 gegen 3) gab's keine Tore, somit musste das Penaltyschießen entscheiden. Im Shootout behielt Peter Schneider die Nerven, traf als einziger Schütze. Goalie Starkbaum war für Tschechien nicht zu überwinden - Österreich hat den nördlichen Nachbarn zum ersten Mal in 20 Duellen bezwungen und holt zwei Punkte.

Schneider: "Unglaublich stolz"

"Es war unglaublich, ich bin unglaublich stolz auf die Mannschaft. Wir haben uns das verdient und erkämpft. Der Sieg ist unglaublich wichtig, vor allem für unser Selbstvertrauen. Wir müssen ja noch andere Nationen schlagen", jubelt Schneider.

Schon am Mittwoch geht's gleich weiter: Es wartet das Duell mit Norwegen (15:20 Uhr).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen