Wo in Oberösterreich seit Corona alle wohnen wollen

Zählt zu den beliebtesten Wohnregionen Österreichs: der Attersee
Zählt zu den beliebtesten Wohnregionen Österreichs: der AtterseeUnsplash
Interessantes Ergebnis einer Umfrage zu den begehrtesten Wohnorten in Österreich. Ganz vorne dabei: die Attersee Region. 

Das Immobilienportal "FindMyHome.at" hat sich die Entwicklungen am Immobilienmarkt durch die Corona-Krise angeschaut, und analysiert, wo die Österreicher jetzt (Erhebungszeitrum: März bis Mai 2020) am liebsten wohnen würden. 

Wenig überraschendes Ergebnis: der Trend geht raus aus der Stadt ins Grüne. Vor allem wohnen am Wasser, die Nachfrage nach Immobilien in See-Regionen, sind seit Corona gefragt wie schon lange nicht mehr. 

Vöcklabruck und Braunau am beliebtesten

Unter den Top Bezirken in Oberösterreich werden Vöcklabruck und Braunau gelistet. Beliebt sind vor allem die Gemeinden Ottnang am Hausruck (nur 32 Kilometer vom Attersee entfernt), Steinbach am Atteresee (beide Bezirk Vöcklabruck) und Palting in Braunau. 

Die gesteigerte Nachfrage wirkt sich klarerweise auch auf die Immobilienpreise aus. Zu sehen ist das in der Gemeinde Mondsee (Bez. Vöcklabruck). Hier liegt der Mietpreis bzw. Kaufpreis pro Quadratmeter bei 22 bzw. 8.610 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
ImmobilienSteinbach am AtterseeVöcklabruckOttnang am HausruckPalting

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen