Wohnhausbrand: Bewohner in Mietshaus gefangen

Bild: FF Braunau
Panik in einem Mehrparteienhaus in Braunau.

Nachdem dort in der Nacht auf Dienstag in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen war und dichter Rauch den Weg ins Freie versperrte, schrieen die Mieter in Todesangst um Hilfe. Einer wollte sogar aus dem dritten Stock springen.

Zum Glück konnten alle 27 Hausbewohner gerettet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen