Wohnmobil kollidierte mit Pkw: Sechs Verletzte

Bild: zeitungsfoto.at
Ein schwerer Unfall auf der Reschenstraße bei Pfunds in Tirol sorgte am Sonntag für eine stundenlange Sperre. Sechs Personen wurden verletzt.

Eine Frau geriet am Sonntag aus ungeklärter Ursache mit ihrem PKW auf die Gegenfahrbahn und krachte dort gegen ein Wohnmobil und einen weiteren PKW.

Die 41-jährige Deutsche war laut Polizei mit ihren sechs- und elfjährigen Kindern unterwegs. Alle drei Fahrzeuge kamen von der Straße ab, dabei wurden sechs Personen verletzt.

Es folgte eine Totalsperre der Reschenbundesstraße für etwa drei Stunden. Die 21-jährige Beifahrerin und der 22-jährige Lenker des zweiten Pkws mussten mit dem Notarzthubschrauber in die Kliniken Innsbruck und Zams geflogen werden.

Die vier weiteren Verletzten, darunter auch die beiden Kinder, konnten mit der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht werden. (str)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsAntonia aus TirolUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen