Wolf verletzte zwei Kühe und ein Kalb

Fotoaufnahme der Jungtiere
Fotoaufnahme der JungtiereBild: BMLVS
Wieder Wolfsangriff in NÖ: Im Bezirk Zwettl wurden zwei Kühe und ein Kalb verletzt, der dritte Angriff in kurzer Zeit.

In Rammelhof bei Arbesbach (Zwettl) wurden jetzt zwei Kühe und ein Kalb verletzt. Es war laut "Bezirksblatt" der dritte Angriff in wenigen Wochen.

Bereits davor waren bei Langschlag in zwei Angriffen insgesamt sieben Schafe getötet worden. Laut Bezirksjägermeister war in allen drei Fällen der Wolf-Beauftragte des Landes vor Ort und nahm DNA-Proben. Dabei stellte sich heraus: Es waren Wolfsattacken. Laut Bezirksjägermeister liegt der Ball nun bei der Landwirtschaft und beim Land. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Zwettl an der RodlGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen