Wolfsberg entgeht Blamage, Sturm feiert Cup-Kantersieg

Wolfsberg feiert den Zitter-Aufstieg gegen Neisiedl.
Wolfsberg feiert den Zitter-Aufstieg gegen Neisiedl.Gepa
Wolfsberg ist in der ersten Runde des ÖFB-Cups mit einem 5:2 nach Verlängerung über Neusiedl einer Blamage entgangen. Sturm schlug Innsbruck mit 8:0.

Mit einem 3:0-Erfolg in Wels hat sich die Admira keine Blöße gegeben, Bundesliga-Aufsteiger Ried setzte sich in Gleisdorf erst im Elfmeterschießen durch. Austria Klagenfurt feierte einen klaren 7:1-Erfolg über Stadl-Paura, Horn schlug Treibach mit 2:1. Genauso wie Amstetten Grödig. 

Wolfsberg-Zitterpartie

In Wolfsberg hatte Schmerböck die hochfavorisierten Bundesliga-Kicker in der 22. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer ins lange Eck mit 1:0 in Front gebracht, Dieng per Volley in der 57. Minute auf 2:0 gestellt. Schmerböck mit zwei Stangentreffern (8., 31.) und Liendl vom Elfmeterpunkt (52.) hatten die Entscheidung verpasst. 

So brachte Neusiedl-Kapitän Kienzl die Burgenländer per Strafstoß auf 1:2 heran (64.), drückten die Neusiedler in der Schlussphase auf den Ausgleich. Und der gelang auch! Sommerer nickte in der 90. Minute zum 2:2 ein. 

In der Verlängerung war den Regionalliga-Kickern dann die Luft ausgegangen. So machten die Lavanttaler den Zitter-Sieg perfekt. Dieng nach einem Solo (96.), Liendl alleine vor dem Tor (100.) und Schöfl (102.) sorgten für den am Ende klaren 5:2-Sieg. 

Sturm-Schützenfest

Sturm Graz warf beim Pflichtspiel-Debüt von Ex-Austria-Coach Christian Ilzer an der Seitenlinie gegen SV Innsbruck mit dem 8:0-Erfolg die Tormaschine an. Balaj schnürte dabei einen Dreierpack (4., 28., 87.). Ein Waldhart-Eigentor (9.), Neuzugang Gorenc-Stankovic (14.), Friesenbichler (34.), Hierländer (66.) und Zettl (82.) sorgten für den 8:0-Endstand. 

Admira ohne Mühe, Ried im Elferschießen weiter

Keine Blöße gab sich die Admira bei Regionalliga-Mitte-Klub Hertha Wels. Dabei war Cirkovic mit einem Dreierpack (4., 29., 89.) der Matchwinner für die Südstädter. Austria Klagenfurt fertigte Stadl-Paura mit 7:1 ab. Aydin (2., 68.), Mahrer (45.), Pink (48.), Markelic (80.), Rusek (83.) und Jarlitz (89.) trafen für die Kärntner. Skrgic war in der 60. Minute der Ehrentreffer der Oberösterreicher gelungen. 

Deutlich mehr Probleme hatte Bundesliga-Rückkehrer Ried in Gleisdorf. Die Innviertler konnten sich nach einem 1:1 nach 90 Minuten und einer torlosen Verlängerung erst mit 5:3 im Elfmeterschießen durchsetzen. Nutz hatte Ried in der 42. Minute in Front gebracht, Große in der 52. Minute für Gleisdorf ausgeglichen.

Horvath (9.) und Cheukoua (28.) schossen Horn zum 2:1-Erfolg in Treibach. Der Ehrentreffer der Gastgeber war Vaschauner in der 62. Minute gelungen. Erst in der 90. Minute erlöste Stark die Amstettner in Grödig. Die Führung der Niederösterreicher durch Dirnberger (20.) hatte Jukic in der 56. Minute ausgeglichen. Kapfenberg schoss Anif mit 5:1 ab. Hernaus schnürte dabei einen Dreierpack (1., 22., 29.). Musija (35.) und Mensah (45.) trafen noch vor der Pause. Der zwischenzeitliche Ausgleich war Lurzer in der neunten Minute gelungen. 

Die Vienna feierte im Regionalliga-Ost-Duell gegen Marchfeld einen klaren 4:0-Erfolg. Konrad (28.), Luxbacher (36.), Düzgün (75.) und Kreuzhuber (87.) trafen für die Döblinger. 

Die zweite Runde im ÖFB-Cup steht vom 16. bis 18. Oktober auf dem Programm. 

1. Runde im ÖFB-Cup, Freitag

Wolfsberg - Neusiedl/See 5:2 n.V.

Vienna - Marchfeld 4:0

Wörgl - Vöcklamarkt 4:2

Austria Klagenfurt - Stadl-Paura 7:1

Gleisdorf - Ried 1:1, 3:5 n.E.

Hertha Wels - Admira 0:3

Treibach - Horn 1:2

Grödig - Amstetten 1:2

Kapfenberg - Anif 5:1

Sturm Graz - SV Innsbruck 8:0

Samstag

ATSV Wolfsberg - spusu St. Pölten 17:00 Uhr

Dornbirn - Allerheiligen 17:00 Uhr

FAC - Draßburg 17:30 Uhr

Bad Gleichenberg - Lafnitz 18:00 Uhr

Austria Lustenau - Stripfing 18:00 Uhr

Schrems - Innsbruck 18:00 Uhr

WSG Tirol - St. Anna/Aigen 19:00 Uhr

Siegendorf - LASK 20:30 Uhr

Sonntag

Dornbirner SV - Hartberg 11:00 Uhr

Austria - Retz 11:15 Uhr

Schwaz - Hohenems 17:00 Uhr

Rapid - St. Johann im Pongau 17:30 Uhr

GAK - Seekirchen 18:00 Uhr

Blau Weiß Linz - Team Wiener Linien 19:00 Uhr

Abgesagt wegen Corona-Fällen

Schwarz Weiß Bregenz - Red Bull Salzburg

Gurten - Altach

Weiz - Elektra

Wiener Sport-Club - St. Jakob im Rosental

Vorwärts Steyr - Bruck an der Leitha

Wallern - Reichenau

Deutschkreutz - Wr. Neustadt

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
ÖFBWolfsberger AC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen