Zeitungsverkäufer zieht Senior Geld aus Tasche

Knapp 300 Euro stahl der Zeitungsverkäufer
Knapp 300 Euro stahl der ZeitungsverkäuferBild: picturedesk.com (Symbolbild)
Ein Pensionist ist am Dienstag in Wolfsberg von einem Zeitungsverkäufer bestohlen worden. Nach dem Diebstahl ergriff der Täter die Flucht, die Polizei ermittelt.
Laut Polizei ereignete sich der Diebstahl am Dienstag gegen 10.30 Uhr am Hohen Platz in Wolfsberg.

Ein Mann lenkte einen Pensionisten mit dem Verkauf von Zeitungen ab und stahl dem Opfer während der Geldübergabe 290 Euro aus der Brieftasche.

Anschließend machte sich der Täter aus dem Staub und verschwand in unbekannte Richtung. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und sucht nun nach dem Zeitungsverkäufer.

Täterbeschreibung

Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen südländischen Typ zwischen 30 bis 35 Jahre gehandelt haben. Er war korpulent und sprach gebrochenes Deutsch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Stoffhose und eine dunkle Strickhaube.

Kontaktadresse

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wolfsberg unter der Telefonnummer 059133 - 2160 erbeten.

(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WolfsbergNewsKärntenDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen