Wr. Neustadt: Gemeinderat beschloss Stadion-Neubau

Bild: Magistrat Wr. Neustadt

Der Gemeinderat der Stadt Wr. Neustadt hat am Montag mit großer Mehrheit (nur eine Enthaltung) den Bau eines bundesligatauglichen Stadions im Stadtteil Civitas Nova im Norden der Stadt beschlossen.

Großer Schritt in Richtung Stadion-Neubau in Wr. Neustadt mit dem Beschluss im Gemeinderat: Zudem wurde eine Vereinbarung mit dem Erste-Liga-Club SC Wr. Neustadt (Vorstand Katja Putzenlechner) über die Rahmenbedingungen des Projekts getroffen.

Stadtchef Klaus Schneeberger (VP) will nun rasch mit Sportstadtrat Udo Landbauer (FP) das Gespräch mit Landesrätin Petra Bohuslav (VP) suchen. Das Land hatte die Subvention eines Drittels der Kosten (8 Mio. Euro) in Aussicht gestellt. 

"Ich bin froh und erleichtert, dass dieser Beschluss auf so breiter Basis gefasst werden konnte," freut sich Stadtchef Klaus Schneeberger (VP), "es ist ein Beschluss für den Sport, die Stadt aber vor allem für die Jugend."
Nach der Beschlussfassung betonte Udo Landbauer, dass eins zu eins alles umgesetzt wird, was im Vorfeld angekündigt wurde: "Außerdem bin ich froh, dass das Projekt auch vollinhaltlich vom Vorstand des SC Wr. Neustadt angenommen wurde."

SC Wr. Neustadt-Vorstand Katja Putzenlechner freut sich über ein neues Stadion: "Es stellt die Voraussetzung für den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse dar und bietet auch beste Möglichkeiten für den Amateur- und Nachwuchsbereich."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen