"Wunderbare Jahre"-Reboot mit schwarzen Darstellern

"Paul", "Kevin" und "Winnie", wie wir sie kennen
"Paul", "Kevin" und "Winnie", wie wir sie kennenABC
Die Serie "Wunderbare Jahre" über das Aufwachsen des jungen "Kevin" (Fred Savage) in den USA der 1960er-Jahre brachte es in den 90ern zum TV-Hit.

Nun plant der Sender ABC eine Neuauflage der Kult-Serie – mit schwarzen Darstellern. Lee Daniels, der Oscar-nominierte Regisseur von "Precious" (2009) und Serienschöpfer hinter dem Musiker-Familiendrama "Empire", wird als ausführender Produzent das Reboot der Familienserie verantworten. ABC hat bereits das grüne Licht zu einer Pilotfolge gegeben.

Afroamerikanische Familie im Zentrum der Geschichte

Die neue Komödie legt ihren Fokus diesmal auf eine afroamerikanische Middle-Class-Familie in Montgomery, Alabama. Wieder spielt die Serie während der turbulentesten Ära in der US-Geschichte, den späten 1960er Jahren. Als Autor fungiert Saladin K. Patterson ("Dave" und "The Last OG"), der neben Lee Daniels und Marc Velez die Serie auch als ausführender Produzent betreuen wird.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen