Wunderbare Nina spielt "Alice im Wunderland"

Nina Hafner spielt 2018 die Hauptrolle bei "Alice im Wunderland" in Mödling. Es ist die 20. Musicalproduktion von teatro.

Nina Hafner aus Münchendorf (NÖ) ist mit ihren zarten 16 Lenzen bereits ein alter Hase im Business – mit 13 Jahren war sie schon Fee Tinkerbell, danach spielte sie in "Der kleine Prinz" in Mödling, in "SOKO Kitzbühel" war sie eine eiskalte Mörderin ("Heute" berichtete).

20. Stück von teatro

Und jetzt der nächste Schritt auf der Karriereleiter nach oben: Die vielseitige (aber ständig hübsche) HLW-Schülerin wird jetzt als "Alice im Wunderland" das Publikum in ihren Bann ziehen. Mit "Alice im Wunderland" feiert teatro seine 20. Musicalproduktion. Wie jedes Jahr wird das Stück (Norbert Holoubek) und die gesamte Musik (Norberto Bertassi) eigens geschrieben und ist somit eine Welturaufführung.

Inhaltlich gibt es natürlich eine starke Anlehnung an das bekannte Buch von Lewis Carroll. Allerdings wird es in alter teatro-Manier zusätzliche interessante Figuren und viel Humor geben. Das Stück ist für Kinder und Erwachsene gleichsam geeignet. Einerseits das fantasievolle und bunte Märchen, andererseits jede Menge Möglichkeiten der Interpretation und Bezüge zu unserem Leben. Auf der Bühne stehen um die 25 junge Talente, von denen sicher noch viel zu erwarten ist. Zu sehen ist das Stück im Sommer 2018 (24. Juli bis 12. August 2018) im Stadttheater Mödling.

Mehr über Nina: nina-hafner.net

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Admira Wacker MödlingGood NewsNiederösterreichTheater

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen