"Wunderschöne und entspannte Tage in Graz"

Beeindruckend: Die steirische Landeshauptstadt Graz, vom Restaurant Schlossberg aus betrachtet.
Beeindruckend: Die steirische Landeshauptstadt Graz, vom Restaurant Schlossberg aus betrachtet.@ Gabrielle A.
"Heute" stellt die Sieger der Verlosung "Gewinne einen Wochenendtrip für 2" vor: Gabrielle und ihr Mann Günter kosteten ihren Graz-Urlaub voll aus. 

Im vergangenen Winter hat die Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit "Heute" ein exklusives Gewinnspiel auf die Beine gestellt und unseren LeserInnen fantastische Preise zur Verfügung gestellt; einerseits um die von der Pandemie besonders hart betroffenen Branchen zu unterstützen, andererseits um den Menschen im Land eine Freude zu machen und Zuversicht zu schenken.

Fantastische Wochenendtrips für Zwei

Verlost wurden insgesamt 27 Wochenendtrips für je 2 Personen, wobei aus jedem Bundesland jeweils drei Gewinner kamen. Das Gewinnpaket beinhaltete einen feinen Wochenendtrip für Zwei in die jeweilige Bundesland-Hauptstadt, zwei Übernachtungen in einem gehobenen Hotel, einen Friseurbesuch, einen Kosmetik- oder Massagetermin, großzügiges Shopping-Budget sowie zwei Abendessen in einem Haubenrestaurant.

Graz aus völlig neuem Blickwinkel

"Es waren wunderschöne und entspannte Tage in Graz", mit diesen Worten umschreibt Gabrielle ihren Wochenendtrip in der steirischen Landeshauptstadt von 30. Juli bis 1. August. "Ich habe mich sehr auf dieses Wochenende gefreut, vor allem auf die Zeit mit meinem Mann, der beruflich sehr eingespannt ist."

Den Kurzurlaub verbrachte die Gewinnerin Gabrielle mit ihrem Mann Günter im Grand Hotel Wiesler, welches direkt an der Mur in der Grazer Altstadt liegt. Die rustikal-eleganten Zimmer im Hotel zollen verschiedenen Einrichtungsstilen wie Vintage, Jugendstil und Luxus Tribut und zeichnen sich durch eine Besonderheit aus: Sie verfügen über keinerlei Ablagen oder Kästen.

Dies sorgte anfangs für etwas Verwunderung, dafür wurde das Paar mit einem gemütlichen Bett entschädigt: "Wir haben wie die Murmeltiere durchgeschlafen und haben nichts vom ärgsten Unwetter mitbekommen, das Graz je gesehen hat!"

Am Freitagnachmittag begab sich Gabrielle zu ihrem Kosmetiktermin im Salon "Living Beauty". Die Fahrt dahin geriet ein wenig abenteuerlich, denn durch die Irreführung des Navigationsgeräts hätte sie den Termin fast verpasst. Letztendlich fand sie ihren Bestimmungsort: "Zur Entspannung und Einstimmung in das Wochenende hat es auf jeden Fall optimal gepasst." Günter hat sich für den Friseurtermin im Salon Ginger entschieden; hier bekam er vom Chef höchstpersönlich einen neuen Haarschnitt verpasst.

Das erste Abendessen im Landhauskeller begeisterte Gabrielle und Günter: "Es war ein sehr schmackhaftes Abendessen. Da es währenddessen regnete und wir keinen Regenschirm dabei hatten, blieben wir im Restaurant, bis es nur mehr nieselte. Ein paar zusätzliche Getränke gab es dann auch!"

Einkaufen und Essen wie in den alten Zeiten

Nach dem Frühstück am Samstagmorgen, machten die Beiden einen Abstecher ins Landeszeughaus, das sie bereits von den Ausflügen aus der Schulzeit kannten und nach fast 40 Jahren Pause diese "sehr sehenswerte Sammlung von rund 32.000 Objekten der Kriegsführung vom 15. bis 18. Jahrhundert unbedingt wieder ansehen wollten!"

An diesem Wochenende fand in Graz das internationale Straßen- und Figurentheaterfestival "La Strada" statt, was Gabrielle und Günter die Möglichkeit bot, viele Live-Acts zu sehen, unter anderem die "verrückte französische Ouuz Band, die ihr Musik-Spektakel mit Tanzchoreographie mischte.

Die steirische Landeshauptstadt ist bekannt für ihre wunderschöne Einkaufsmeile, die für jeden Geschmack etwas bietet. Das Gewinnerpaar genoss das Flair in vollen Zügen und gab sein Shopping-Geld großzügig aus. Am Samstagabend wurden die Beiden im Restaurant "Am Schlossberg" auf höchstem Niveau kulinarisch verwöhnt. "Es war so angenehm, ohne Maske Essen zu gehen und einzukaufen", schwärmt Gabrielle.

Am Sonntag fuhren sie nach einem ausgiebigen Frühstück wieder nach Hause, aber diesen Kurzurlaub werden sie nicht so schnell vergessen: "Dieses Gewinnpaket ließ keine Wünsche offen! Wir haben einen völlig neuen Blick auf unsere Landeshauptstadt Graz mit vielen neuen schönen Eindrücken bekommen."

@ WKÖ

Reisen gesponsert von der WKÖ, durchgeführt von Mondial GmbH & Co. KG

Nav-Account ib Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspielWirtschaftskammerReisenGenussGrazSteiermark