Wurde Kreml-Kritiker Nawalny hier mit Tee vergiftet?

Nawalny trank vor seinem Abflug Tee.
Nawalny trank vor seinem Abflug Tee.Screenshot Instagram
Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny liegt im Koma. Es wird spekuliert, dass er am Flughafen mit Tee vergiftet wurde.

Alexej Nawalny liegt laut Sprecher-Angaben mit Vergiftungserscheinungen auf einer Intensivstation in einem sibirischen Krankenhaus. Auf den prominenten Anti-Korruption-Kämpfer hatte es bereits in der Vergangenheit immer wieder Anschläge gegeben. Er wurde auf einem Flug nach Moskau bewusstlos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Das Flugzeug musste notlanden. Im Krankenhaus sei er an ein Beatmungsgerät angeschlossen worden. Mittlerweile liegt der Kreml-Kritiker im Koma, berichtet die "Bild"-Zeitung.

"Bin mir sicher, dass er absichtlich vergiftet wurde"

"Ich bin sicher, dass er absichtlich vergiftet wurde", sagte Sprecherin Jarmysch dem Radiosender Echo Moswky. Sie habe die Polizei gebeten, in das Krankenhaus zu kommen. Auch das Gesundheitsministerium der Region Omsk bestätigte den Vorfall. "Er befindet sich in einem ernsten Zustand", bestätigte der Chefarzt des Krankenhauses der Agentur Tass.

Nawalny befand sich auf einer sibirischen Rundreise. Ein Flugzeug mit dem 44-Jährigen an Bord sei in der Großstadt Omsk zwischengelandet, dann sei Nawalny ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es nach Angaben von Nawalnys Team.

Es wird spekuliert, dass er womöglich einen vergiften Tee getrunken habe. Er habe seiner Sprecherin während des Fluges auf dem Weg von Tomsk nach Moskau gesagt, dass er sich nicht wohl fühle. Noch an Bord habe er das Bewusstsein verloren. Das Flugzeug sei dann in Omsk wegen des Notfalls gelandet. Tee sei das einzige gewesen, was er zu sich genommen habe.

Nawalnys Sprecherin vermutet, dass etwas in das Getränk gemischt wurde. Laut den Ärzten sei das Gift durch den heißen Tee schneller von Nawalnys Organismus aufgenommen worden.

In einer Instagram-Story teilte ein User dieses Foto.
In einer Instagram-Story teilte ein User dieses Foto.Screenshot Instagram

Auf Twitter wurde ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie Sanitäter ins Flugzeug eilen. Freunde von Nawalny teilten die Aufnahme auf ihren Social-Media-Accounts. Weiters wurde von einem Unterstützer auf Instagram ein Bild geteilt, das Nawalny am Flughafen zeigt, wie er kurz vor dem Abflug in Tomsk einen Tee trinkt. Darunter schrieb der User: "Guten Morgen Alexei."

Viele Feinde

Nawalny ist der führende Kopf der liberalen Opposition. Er musste vor einem Jahr während seiner Haftstrafe in einem Krankenhaus angeblich wegen eines Allergieschocks behandelt werden. Nawalny betonte damals, dass er vergiftet worden sein könnte.

Der Kreml-Kritiker hat viele Feinde im Machtapparat. Nawalny wirft mit seinem Team der Regierung und Oligarchen regelmässig Korruption und Machtmissbrauch vor. Dazu veröffentlicht er detaillierte Recherchen in den sozialen Netzwerken, wo er ein Millionenpublikum hat. Zuletzt hatte ihm auch der autoritäre Staatschef von Belarus (Weißrussland), Alexander Lukaschenko, vorgeworfen, hinter den Oppositionsprotesten in seinem Land zu stehen.

Nawalny organisierte in den vergangenen Jahren in Russland auch immer wieder landesweite Proteste. Seinem Aufruf folgten dabei Zehntausende – vor allem junge Menschen.

Nav-Account 20 Minuten, red Time| Akt:
GiftRusslandVladimir Putin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen