Würgeschlangen-Alarm an der Steyr

Passanten entdeckten an der Steyr in OÖ exotische Schlangen, alarmierten die Feuerwehr.

Fünf Schlangen, jeweils mehrere Meter lang, haben Passanten auf einem Brückensockel nahe Sierning (Bez. Steyr-Land) gefunden.

Bei den Tieren dürfte es sich um Würgeschlangen handeln. Vermutlich unterschiedliche Python-Arten.

Vermutlich wurden sie dort entsorgt, sind dann erfroren. Wer sie dort hingeworfen hat und warum, das ist momentan noch unklar. Womöglich wollte er die Schlangen in die Steyr werfen, traf aber nur den Brückensockel.

Die von den Passanten alarmierte Feuerwehr Sierninghofen kletterte über eine Leiter zu den Schlagen runter, packte sie in Säcke. Die Reptilien werden jetzt in der Tierkörperverwertung entsorgt.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Margarethen an der SierningGood NewsOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen