WWE Elimination Chamber: Großes Drama im Käfig

Wer ist der beste Wrestler aller Zeiten?
Wer ist der beste Wrestler aller Zeiten?
zum Duell
Die Road to Wrestlemania machte in Houston Halt im Stahlmonster. In der WWE Elimination Chamber ging es um den Titel.
Tonnenweise Stahl, sechs WWE Superstars, die gierig nach dem Titel sind - die WWE Elimination Chamber versprach wieder einmal Wrestling-Action der Extraklasse.

WWE Champion Daniel Bryan musste seinen Gürtel gegen Jeff Hardy, AJ Styles, Randy Orton, Samoa Joe und Kofi Kingston auf's Spiel setzen. Im gnadenlosen Stahl-Käfig ging es heftig zur Sache.

Zudem wurden erstmals bei den Damen Tag-Team-Champions gekrönt. Auch die Smackdown-Tag-Gürtel von The Miz und Shane McMahon mussten verteidigt werden. IC-Champion Bobby Lashley bekam es mit Finn Balor zu tun.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. +++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich die WWE Elimination Chamber noch ansehen möchte, der sollte ab hier nicht mehr weiterlesen! +++

Gleich zu Beginn des PPVs wurde große Geschichte geschrieben. Sasha Banks und Bayley haben sich in der Elimination Chamber durchgesetzt und sind die allerersten Womens Tag-Team-Champions. Gratulation!





The Miz hatte eine schöne Nachricht für die WWE-Fans: Er und seine Frau Maryse erwarten ihr zweites Kind. Danach war es aber vorbei mit der Herrlichkeit, denn die Usos nahmen dem Hollywood A-Lister und Shane McMahon die Smackdown Tag-Team-Titel ab.



Und da ist gleich der nächste Titelwechsel! Finn Balor hat sich gegen Bobby Lashley und seinen Hypeman Lio Rush im Handicap-Match durchgesetzt und ist neuer Intercontinental-Champion! Rush wechselte sich selbst ein und kostete Lashley den Gürtel, nach dem Match musste er mit einem heftigen Spinebuster bezahlen.



Ronda Rousey hat Ruby Riott besiegt und ist weiterhin Raw Womens Champion. Die interessante Geschichte hat sich aber nach dem Match abgespielt. Charlotte Flair und Ronda standen sich gegenüber als Becky Lynch auf Krücken in den Ring humpelte. Sie attackierte beide mit ihren Krücken und musste lächelnd aus der Halle abgeführt werden - sie ist weiterhin suspendiert, ignoriert das aber konsequent.



Baron Corbin hat Braun Strowman brutal in die Falle gelockt. Im No-DQ-Match holte sich der ehemalige Raw-General-Manager Hilfe von Drew McIntyre und Bobby Lashley. Gegen die drei hatte selbst das "Monster Among Men" keine Chance. Das Highlight: Eine Triple-Powerbomb durch zwei Tische brachte den Sieg für Corbin.





Großes Drama im Käfig! Daniel Bryan hat die Elimination Chamber gerade so noch überstanden. Vor allem Kofi Kingston verlangte dem Öko-Champion alles ab. Die beiden blieben bis zum Schluss übrig, Kingston hatte Bryan am Rande einer Niederlage, aber es war am Ende doch ein Flying Knee zu viel. Die Fans hätten Kofi den Titel gegönnt und feierten den unbelohnten Helden noch lange nach dem brutalen Match. Thank you Kofi!





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren