WWE-Star Strowman fällt für Royal Rumble aus

WWE-Superstar Braun Strowman wird nicht rechtzeitig bis zum Royal Rumble fit. Nun wird Finn Balor gegen den Universal Champion kämpfen.

Bittere Pille für die WWE! Braun Strowman fällt nun doch für das Universal-Championship-Match gegen Brock Lesnar beim Royal Rumble aus. Ein neuer Konkurrent für "The Beast Incarnate" ist auch schon gefunden.

Braun Strowman zerstörte die Limousine von Vince McMahon bei Monday Night Raw. Dafür wurde ihm eine Story-Strafe von 100.000 Dollar aufgebrummt. Zusätzlich verliert er die Chance beim Royal Rumble gegen Brock Lesnar zu kämpfen.

Der wahre Grund ist leider seine Verletzung. Nach seiner Ellbogen-Operation wird Strowman nicht rechtzeitig bis zum Rumble fit, er hat keine In-Ring-Freigabe von den WWE-Ärzten erhalten.

Finn Balor wird seinen Platz beim Royal Rumble einnehmen. Er besiegte John Cena bei Raw mit einem Coup de Grace und will sich zum Universal Champion krönen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsAll Elite WrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen