Xiaomi erobert Platz 2 am Smartphone-Markt

Xiaomi erobert erstmals den zweiten Platz am globalen Smartphone-Markt.
Xiaomi erobert erstmals den zweiten Platz am globalen Smartphone-Markt.Reuters
Spannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert "Heute" drei aktuelle Kurzmeldungen.

So18. Juli 2021

Xiaomi erobert Platz 2

Canalys, das führende globale Marktforschungsunternehmen, hat seinen Q2-Bericht zum globalen Smartphone-Markt veröffentlicht, in dem Xiaomi mit einem Anteil von 17 % und einem Wachstum von 83 % im Vergleich zum Vorjahr den zweiten Platz belegt und somit Apple überholt hat. "Canalys stellte fest, dass das Geschäftsmodell von Xiaomi nun vom Herausforderer zum etablierten Unternehmen, durch Initiativen wie der Stärkung von Vertriebspartnern und sorgfältigerem Management auf dem freien Markt, umgestelt wurde. Canalys erklärte, dass das neue Ziel von Xiaomi darin besteht, Samsung zu verdrängen und der weltweit größte Anbieter zu werden", heißt es in einer Aussendung.

Xiaomi erobert erstmals den zweiten Platz am globalen Smartphone-Markt.
Xiaomi erobert erstmals den zweiten Platz am globalen Smartphone-Markt.Xiaomi

emporia doppelt ausgezeichnet

emporia Telecom, österreichischer Hersteller von einfach zu bedienenden Smartphones, Apps und Tastenhandys, erhält den Plus X Award, den weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle, gleich in zwei Kategorien. Der Linzer Handy-Hersteller wurde als "Beste Marke des Jahres 2021" gewürdigt und erhielt für das Smartphone emporiaSMART.5 die Auszeichnung "Bestes Produkt des Jahres 2021" (beide Awards in der Produktgattung Senioren-Smartphones). Mit einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus mehr als 80 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 700 teilnehmenden, internationalen Marken ist der Plus X Award, der bereits seit 18 Jahren vergeben wird, heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

emporia wurde gleich doppelt ausgezeichnet.
emporia wurde gleich doppelt ausgezeichnet.emporia

Halber Preis für viele Sprachtarife bei Drei

Sprachtarif-Neukunden bei Drei erhalten seit 16. Juli 2021 die volle Freude zum halben Preis und zahlen sechs Monate lang nur die halbe Grundgebühr. Das Angebot umfasst alle aktuellen Perfect, MyLife und Business Concept Tarife, mit und ohne Smartphones. Privatkunden sparen sich dadurch in Summe bis zu 180 Euro, Businesskunden bis zu 257 Euro. Zusätzlich schenkt Drei allen Sprachtarif-Neukunden das Aktivierungsentgelt in der Höhe von 69,90 Euro. Mehr auf drei.at/sommer und drei.at/business-sommer.

Sprachtarife bei Drei: Sechs Monate lang volle Freude, halber Preis.
Sprachtarife bei Drei: Sechs Monate lang volle Freude, halber Preis.Drei

Sa17. Juli 2021

Happy Plates Online-Rezeptmarktplatz startet

Happy Plates will Kochen einfach wie nie machen. Es handelt sich um einen österreichischen Online-Rezeptmarktplatz, auf dem man Rezepte finden oder selbst erstellen und direkt die richtigen Zutaten im Supermarkt des Vertrauens zu gewohnten Preisen bestellen kann. Die gewünschten Rezepte kann man direkt in den Warenkorb legen und entscheiden, ob man sie online bei einem Happy Plates Lieferpartner bestellen oder mit Einkaufsliste offline kaufen möchte. Schon früh hatte der dahinter steckende Unternehmer Simon Jacko seine Liebe fürs Kochen entdeckt: "Ich bin überzeugt, dass gesunde Ernährung mit dem selber kochen beginnt." Anna Mahlodji und Jacko, beide bereits bekannte Gesichter der österreichischen Startup-Szene, gründeten schließlich gemeinsam Happy Plates. Als Lieferpartner stehen derzeit gurkerl.at und Billa zur Auswahl, weitere Partner sollen folgen.

Die beiden Happy Plates GründerInnen Simon Jacko und Anna Mahlodji.
Die beiden Happy Plates GründerInnen Simon Jacko und Anna Mahlodji.Happy Plates

Readly startet seine Retro-Serie

Readly, der europäische Marktführer für digitale Zeitschriften und Zeitungen, kooperiert mit der englischen Ausgabe der Zeitschrift "MotorSport" und dem Rennfahrer Jenson Button, um eine exklusive Sammlung der Motorsport-Highlights der letzten 100 Jahre zu veröffentlichen. Die "Jenson-Button-MotorSport-Collection" besteht aus sechs historischen Ausgaben und ist der erste Teil der neuen Readly-"Retro-Serie". Alle gewählten Ausgaben der Sonderkollektion zeigen Momente, die Button inspiriert haben, mit dem Rennsport zu beginnen, sowie Ereignisse aus der Karriere des Weltmeisters von 2009. Readly ist eine Medien-App, die unbegrenzten Zugriff auf 5.000 nationale und internationale Magazine und Zeitungen ermöglicht.

Readly startet seine Retro-Serie mit den "MotorSport"-Highlights der letzten 100 Jahre.
Readly startet seine Retro-Serie mit den "MotorSport"-Highlights der letzten 100 Jahre.Readly

Fujitsu Desktops und Workstations der 11. Generation

Fujitsu kündigt eine neue Generation von ESPRIMO Desktops und CELSIUS Workstations an. Beide wurden mit dem Fokus auf das Bedürfnis nach Agilität, Leistung und Flexibilität entwickelt – und für optimale Arbeitsleistung, egal ob im Büro oder im Home Office. Die neuen Modelle verbrauchen weniger Strom und laufen besonders leise, ohne dabei Kompromisse bei der Performance zu machen. Die gesamte Palette der aktualisierten Fujitsu ESPRIMO Desktops und CELSIUS Workstations ist mit dem aktuellsten Intel-Chipsatz und den Intel Core-Prozessoren der 11. Generation ausgestattet, die eine höhere Leistung und einen geringeren Stromverbrauch bieten. Zu den Highlights des Line-ups gehört der FUJITSU ESPRIMO G5011. Der elegante, kompakte Mini-Desktop-PC passt in ein platzsparendes, schlankes Gehäuse von nur 0,86 Litern. Somit eignet er sich besonders gut für die Montage hinter einem Display oder unter einem Schreibtisch. auch in gemeinschaftlichen Besprechungsräumen und Arbeitsbereichen, Konferenzeinrichtungen und Klassenzimmern oder im Home Office. Die neuen FUJITSU ESPRIMO und CELSIUS Client-Computing-Geräte der 11. Generation sind ab sofort verfügbar, die FUJITSU Workstation CELSIUS W5011 mit NVIDIA Ampere Grafikkarte ab Oktober 2021.

Fujitsu kündigt eine neue Generation von ESPRIMO Desktops und CELSIUS Workstations an.
Fujitsu kündigt eine neue Generation von ESPRIMO Desktops und CELSIUS Workstations an.Fujitsu

Fr16. Juli 2021

Tink verbilligt smarte Sportbegleiter

Auf die Plätze, fertig, los! Aufwachen, Laufschuhe an, Kopfhörer rein, Smartwatch rauf und ab nach draußen. Für einen energiegeladenen Start in den Tag bietet der Smart-Home-Pionier tink.at eine Vielzahl an sportlichen Wearables im Running-Segment an. Sportskanonen können bis zu 30 Prozent sparen. Die Fitbit Versa 3 ist ab sofort und solange der Vorrat reicht in den Farben Schwarz, Altrosa und Nachtblau zum Preis von 229,95 Euro auf tink.at verfügbar. Oder: Die belkin SOUNDFORM True Wireless Earbuds sind ab sofort in der Farbe Schwarz und Weiß zum Preis von 49,95 Euro auf tink.at verfügbar.

Smarte Sportbegleiter: Mit der Stadt aufwachen und mit morgendlichem Run fit in den Tag starten
Smarte Sportbegleiter: Mit der Stadt aufwachen und mit morgendlichem Run fit in den Tag startenBelkin

www.zahlenperhandyrechnung.at ist gestartet

Das Bezahlen von Online-Services und digitalen Gütern, wie Apps, Abos und dergleichen, stellt viele Nutzer*innen vor Herausforderungen: entweder ist die Eingabe der Kreditkartendaten notwendig oder auch das teils komplizierte Anmelden bei Zahlungsdiensten. Mit "Zahlen per Handyrechnung" lösen A1, Drei und Magenta dieses Problem für Ihre Kunde*innen mit nur wenigen Klicks. Beim Kaufabschluss kann die Handyrechnung als Zahlungsmittel gewählt und nach Bestätigung getätigt werden. Die gesammelten Einkäufe des Monats werden ganz einfach mit der monatlichen Handyrechnung bezahlt. Zum Start der neuen gemeinsamen Infoseite www.zahlenperhandyrechnung.at als Anlaufstelle für alle Vertragskunden von A1, Drei und Magenta und interessierte Händler sind bereits viele namhafte Service-Anbieter an Bord.

Sicher im Internet bezahlen für alle Kund*innen von A1, Drei und Magenta: www.zahlenperhandyrechnung.at ist gestartet.
Sicher im Internet bezahlen für alle Kund*innen von A1, Drei und Magenta: www.zahlenperhandyrechnung.at ist gestartet.

Magenta erstrahlt in neuem Look

Angelehnt an die Deutsche Telekom erstrahlt der komplette Markenauftritt von Magenta in einem völlig überarbeiteten Look: Im Zuge des großen "Design Rebrushs" wurde das konzernweite Liquid Design nun auch in Österreich ausgerollt. Aufbauend auf den klassischen Kanälen und der Umsetzung am POS legte Magenta mit Hilfe von TUNNEL23 vor allem ein besonderes Augenmerk auf den neuen digitalen Auftritt. Dazu hat die digitale Kreativagentur die Content-Module und die gesamten Screendesigns der Websites für Magenta und Magenta Business komplett überarbeitet. Für die flexible Einsetzbarkeit des Designs wurde zudem ein digitaler Style-Guide als Basis für den Onlineauftritt und alle digitalen Werbemittel geschaffen.

Design Rebrush - TUNNEL23 lässt Magenta in neuem Look erstrahlen
Design Rebrush - TUNNEL23 lässt Magenta in neuem Look erstrahlenTunnel23

Do15. Juli 2021

EasyPark & Volvo: Automatisch fürs Parken bezahlen

Die Vision von EasyPark, das urbane Leben Parkplatz für Parkplatz einfacher zu machen, erreicht mit der neuen Kooperation mit Volvo Cars den nächsten Meilenstein. Volvo-Fahrer können Parkgebühren ab sofort vollautomatisch – ohne Parkscheinautomaten und Smartphone – bezahlen. Die neue Funktion integriert die EasyPark-App nahtlos in die Android-Automotive-Umgebung von Volvo in den Fahrzeugmodellen XC40 recharge, C40 und den 2022er Modellen von XC60, S90, V90 (einschließlich 90 Cross Country). Die EasyPark-App steht ab sofort in allen Volvo-Fahrzeugen mit Android Automotive zum Download im Google Play Store bereit.

EasyPark & Volvo: Automatisch fürs Parken bezahlen.
EasyPark & Volvo: Automatisch fürs Parken bezahlen.EasyPark

Cisco Breitband-Umfrage 2021

Laut dem aktuellen Cisco Breitband-Index (Download) ist eine leistungsfähige Breitband-Infrastruktur entscheidend für eine erfolgreiche Wirtschaft und eine gerechte Gesellschaft. 78 Prozent der befragten europäischen Berufstätigen sind der Meinung, dass Breitbandanschlüsse heute eine Grundvoraussetzung für das tägliche Leben sind. 81 Prozent sehen die Politik in der Pflicht, die digitale Kluft zu schließen: Sie fordern eine zügigere Bereitstellung von schnellem und zuverlässigem Internet für alle. Für 76 Prozent der Befragten ist die Breitbandverfügbarkeit eine zentrale Bedingung für Wirtschaftswachstum. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) finden Investitionen in den Breitband-Ausbau sogar wichtiger als Investitionen in andere öffentliche Versorgungseinrichtungen, wie beispielsweise die Wasser- und Energieinfrastruktur. Die dem Cisco Breitband-Index zugrunde liegende Befragung wurde in fünf Ländern in der EMEAR-Region durchgeführt: Frankreich, Deutschland, Italien, Russland und Polen.

Umfrage: 47 Prozent würden für eine stabilere und sicherere Internetverbindung mehr bezahlen.
Umfrage: 47 Prozent würden für eine stabilere und sicherere Internetverbindung mehr bezahlen.Cisco

European Festival Summer auf Sonos Radio

Sommerzeit ist Festivalzeit! Um die Stimmung der größten europäischen Festivals nach Hause zu bringen, haben Sonos Mitarbeiter:innen aus ganz Europa ihre liebsten Festival Hits zur neuesten Sonos Radio Station European Festival Summer hinzugefügt. Da noch immer viele Festivals verschoben oder abgesagt sind, bringt der European Festival Summer auf Sonos Radio die Hits und Klassiker von bekannten Events wie Nova Rock, Sziget oder Tomorrowland weltweit auf die Sonos Speaker zuhause. Für musikalische Festival-Stimmung, ganz ohne zu verreisen. Der neue Sender European Festival Summer auf Sonos Radio schickt Hörer:innen musikalisch direkt auf die kultigsten Festivals Europas. Pop-Rock, Hip-Hop, Indie und Electronic/Dance Hits bringen die Menge zum Kochen. Globale Top-Headliner wie Billie Eilish, Coldplay, HAIM, Stormzy und David Guetta sorgen zusammen mit regionalen Künstler:innen und Bands auf dem neuen Sender für Stimmung. Außerdem erleben Hörer:innen das Beste aus bereits vergangenen, aber unvergessenen Festival-Momenten, denn auch die Musik von David Bowie, Blur, PJ Harvey, Grace Jones, Underworld und mehr wird diese digitale Bühne rocken. European Festival Summer steht allen Sonos Usern ab sofort kostenlos in der Sonos Radio App zur Verfügung.

European Festival Summer auf Sonos Radio.
European Festival Summer auf Sonos Radio.Sonos

Mi14. Juli 2021

Diese EM-Spieler haben im Netz gewonnen

Italien ist der neue Fußball-Europameister, Keeper Gianluigi Donnarumma wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt, aber welcher Akteur konnte auf Instagram am meisten von dem Turnier profitieren? Das hat die Informationsplattform Wettbasis (www.wettbasis.com) nun analysiert. Untersucht wurden die größten Veränderungen bei den Followerzahlen der Spieler sowie der Mannschaften. Gewinner des Rankings ist der Ungar András Schäfer, der das deutsche Team von Bundestrainer Joachim Löw mit seinem 2:1 im letzten Spiel der Gruppenphase zwischenzeitlich nah an ein Vorrundenaus brachte. Aus seinen 4.100 Followern vor dem Turnier wurden nach nur drei Spielen über 30.000, was einer Steigerung von rund 630 Prozent entspricht. Nur knapp dahinter landet mit Mikkel Damsgaard einer der Shooting-Stars des Turniers. Mit Dänemark war er Teil der Überraschungsmannschaft des Turniers und traf auch im Halbfinale zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung gegen England. Auf Instagram konnte er seine Reichweite von 15.000 auf über 100.000 Follower um 610 Prozent erhöhen. Die Top drei komplettiert Artem Dovbyk aus der Ukraine. Durch seinen 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit der Verlängerung im Achtelfinale gegen Schweden schoss er sich in die Herzen vieler ukrainischer Fußballfans. Sie dankten es ihm mit einer Reichweitensteigerung von 530 Prozent.

Microsoft baut Klimaschutz-Aktivitäten aus

Microsoft hat sich ehrgeizige Ziele im Kampf gegen den Klimawandel gesetzt. Schon ab 2030 will das Unternehmen CO2-negativ sein und bis 2050 den gesamten CO2-Ausstoß aus der Atmosphäre zurückholen, den es seit seiner Gründung 1975 verursachte. Um das zu erreichen, hat Microsoft jetzt umfangreiche neue Maßnahmen angekündigt. Die zentralen Elemente: Mehr CO2-freier Strom und eine nachhaltige Cloud. Mit der "Cloud for Sustainability", die als Preview bei der weltweiten Partnerkonferenz Inspire vorgestellt wird, hilft Microsoft seinen Kunden künftig dabei, CO2-Emissionen transparent zu machen und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Wie Judson Althoff, Executive Vice President & Chief Commercial Officer in einem Blogpost erklärt, ist es heute noch eine große Herausforderung, sämtliche Auswirkungen eines Unternehmens auf Umwelt und Klima zu erfassen. Die Microsoft Cloud for Sustainability ermöglicht umfassende, integrierte und automatisierte Analysen, mit denen Unternehmen ihren ökologischen Fußabdruck erfassen und durch gezielte Maßnahmen verringern können.

Microsoft baut Klimaschutz-Aktivitäten aus: CO2-freie Energieversorgung und eine nachhaltige Cloud.
Microsoft baut Klimaschutz-Aktivitäten aus: CO2-freie Energieversorgung und eine nachhaltige Cloud.Microsoft

Microsoft stellt Windows 365 vor

Microsoft hat heute Windows 365 auf seiner weltweiten Partnerkonferenz Microsoft Inspire vorgestellt: einen Cloud-Service, der Unternehmen jeder Größe neue Möglichkeiten zur Nutzung von Windows 10 oder Windows 11 eröffnet. Windows 365 verlagert das komplette Betriebssystem samt Anwendungen, Daten und Einstellungen in die Microsoft Cloud, wo es auf privaten oder Firmengeräten nutzbar ist. Windows 365 ist "secure by design" und basiert auf dem Zero-Trust-Prinzip. Informationen werden in der Cloud gespeichert statt auf dem Gerät, um ein sicheres und produktives Arbeiten in verschiedensten Situationen zu ermöglichen – von Praktikum und Zeitarbeit bis zu Software-Entwicklung und Industriedesign. Windows 365 schafft damit eine neue hybride Kategorie für Personal Computer: den Cloud-PC, der sowohl die Leistungsfähigkeit der Cloud als auch die Möglichkeiten des Gerätes nutzt. Das ist eine wichtige Entwicklung in einer Zeit, in der Firmen auf der ganzen Welt hybride Arbeitsmodelle suchen, mit denen sie sowohl vor Ort als auch über den Globus verteilt arbeiten können.

Microsoft stellt Windows 365 vor und führt eine neue Computer-Kategorie ein.
Microsoft stellt Windows 365 vor und führt eine neue Computer-Kategorie ein.Microsoft

Di13. Juli 2021

Neuer Glaslautsprecher von Sony

Sony stellte den neuen kabellosen Glaslautsprecher LSPX-S3 vor. "Mit einem Hochtöner aus organischem Glas und Kerzenlichtmodus bietet der LSPX-S3 die perfekte Kombination aus großartigem Klang und stimmungsvoller Beleuchtung. So sorgt er im Nu überall im Haus für eine schöne Atmosphäre", sagt das Unternehmen. Darüber hinaus verfügt der LSPX-S3 über einen integrierten 46-mm-Lautsprecher, der für ausgewogene Mitten sorgt und einen Passivradiator für klare Bassklänge. Wer sich noch sattere Bässe wünscht, wählt einfach den "Bass Boost Modus". Der LSPX-S3 ist Bluetooth-kompatibel und mit der LDAC-Technologie ausgestattet. Preis: 349 Euro, ab August 2021. 

Wer möchte, kann auch zwei Glaslautsprecher mit Stereo-Pairing verbinden.
Wer möchte, kann auch zwei Glaslautsprecher mit Stereo-Pairing verbinden.Sony

Samsung präsentiert All-In-One Smart Kiosk

Der Samsung Kiosk ist eine All-in-one-Lösung zur kontaktlosen Bestellung und Bezahlung. Es soll eine einfache Installationsmöglichkeit und eine umfassenden Schutzbeschichtung bieten. Der Samsung Kiosk ist in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Schweden, Niederlande, Belgien, Spanien, Österreich, Australien und Singapur verfügbar. Der 24-Zoll-Touchscreen mit Samsungs SoC-Technologie macht einen externen PC überflüssig. Er arbeitet mit einem modularen System, das eine Vielzahl von Zahlungsoptionen bietet. Eine Halterung für die wichtigsten EMV-Terminals (Europay, MasterCard, Visa), Barcode und QR-Code-Leser sowie Drucker und WLAN-System sind bereits integriert. Der Samsung Kiosk nützt einen dreischichtigen Samsung Knox Sicherheitsschutz, der die Hardware, Bezahlplattform, Applikation sowie Kundendaten sichert. In den kommenden Monaten soll der Samsung Kiosk in weiteren Ländern erhältlich sein.

Commvault-Partnerschaft mit SoftwareONE

Commvault, führender Anbieter von Datenmanagement in Cloud- und On-Premises-Umgebungen, hat eine neue globale Partnerschaft mit SoftwareONE, einem führenden Anbieter von End-to-End Software und Cloud Lösungen, verkündet. Mit dem Start der Zusammenarbeit ist SoftwareONE der erste globale Managed Service Provider (MSP)-Partner von Commvault. Ziel ist es, im Rahmen der Intelligent Data Services mit BackupSimple ein Metallic-Angebot für MSPs zu schaffen. BackupSimple ist ein Cloud-basiertes Managed-Service Angebot, das Daten Backup und Recovery für Unternehmen jeder Größe bietet. Basierend auf Metallic-Lösungen und bereitgestellt durch SoftwareONE, schützt und verwaltet BackupSimple Daten von SaaS-Anwendungen über Endpoints bis hin zu hybriden Cloud-Workloads.

Commvault verkündet globale Partnerschaft mit SoftwareONE.
Commvault verkündet globale Partnerschaft mit SoftwareONE.Commvault

Mo12. Juli 2021

Gratis-Scooter-Fahrt zur Corona-Impfung

Zur Unterstützung des Covid-19-Impfprogramms in Wien hat Superpedestrian die Bereitstellung von 10.000 kostenlosen Fahrten mit seinem Leih-E-Scooter LINK bekanntgegeben. "Dieses Angebot erfolgt ergänzend zu den Freifahrten im Wert von 1 Million Euro, die Superpedestrian bereits in Spanien und Italien zur Verfügung gestellt hat, um die Einwohner beim Impfen zu unterstützen. Es baut auf einem ähnlichen Programm in den US-Märkten des Unternehmens auf", so das Unternehmen. Um Freifahrten zu Impfzentren einzulösen, laden die Fahrer einfach die LINK-Scooter-App herunter (erhältlich in den App-Stores von Apple und Android) und füllen ein kurzes Online-Formular aus. Daraufhin werden ihrem Konto 10 Euro gutgeschrieben.

Das Wiener Impfprogramm wird vor allem Menschen aus einkommensschwachen Stadtvierteln zugute kommen, so das Unternehmen.
Das Wiener Impfprogramm wird vor allem Menschen aus einkommensschwachen Stadtvierteln zugute kommen, so das Unternehmen.Superpedestrian

Magenta Sommer-Rabatte

5G-Smartphones von Apple, Samsung und Xiaomi gibt es bei den Magenta Sommer-Rabatten bis 31. August rabattiert. Im Angebot sind das Samsung Galaxy S21 5G um 0 Euro im 5G Tarif Mobile Unlimited Gold und das Xiaomi Mi 11i 5G ebenfalls um 0 Euro im 5G Tarif Mobile L. Das Apple iPhone 12 5G (64 GB) ist um 0 Euro Anzahlung (4 Euro monatliche Teilzahlung) in Kombination mit dem 5G Tarif Mobile Unlimited Gold erhältlich. Weitere Top-Smartphones um 0 Euro sind das Samsung Galaxy A32 4G (128 GB) und Xiaomi Mi 10T lite 5G im LTE-Tarif Mobile S. Im Zuge der Sommer-Rabattaktion entfällt das einmalige Aktivierungsentgelt (69,99 Euro) bei Anmeldung der genannten Tarife, sowie bei allen Mobile- und Jugend-Vertragstarifen die online abgeschlossen werden. In allen anderen Verkaufskanälen ist das Aktivierungsentgelt auf 39,99 Euro reduziert. 

Bei der Aktion mit dabei: Das Samsung Galaxy S21.
Bei der Aktion mit dabei: Das Samsung Galaxy S21.Samsung

Gamification als Produktionsmotor

Candy Crush & Co. als Vorbild z. B. für die Automobilindustrie? Laut einer Studie der globalen Unternehmensberatung Kearney konnte durch "Gamification" die Produktivität um bis zu vier Prozent erhöht und die Fehlerhäufigkeit um bis zu drei Prozent gesenkt werden. Das Einsparungspotenzial wird mit bis zu 6,5 Milliarden Euro in fünf Jahren beziffert, denn der natürliche Spieltrieb steckt in uns allen. Auch Amazon, eines der größten Unternehmen weltweit, setzt seit 2019 auf Gamification. In 20 seiner Fulfillment Center in den USA werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Spielelemente, die mit den Kommissionierungsaufgaben verknüpft sind, dazu motiviert, ihr Tempo und ihre Effizienz bei der Arbeit und damit auch ihren Erfolg in einem unter anderem "MissionRacer" genannten Spiel zu steigern. Die Teilnahme am Spiel ist dabei freiwillig und der Modus kann beliebig ausgewählt werden. Durch weiterentwickelte Gamificationansätze kann man durch die stärkere Einbindung der Mitarbeitenden zusätzlich ein Fünftel mehr Verbesserungsvorschläge für Betriebsabläufe erzielen.

Studie: Spielend mehr Leistung – wie Industrien mit Gamification die Produktion ankurbeln.
Studie: Spielend mehr Leistung – wie Industrien mit Gamification die Produktion ankurbeln.Shutterstock
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
TechnologieTechnikMultimedia

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen